Häufige Suchanfragen: anything lil kim damals heute kate winslet raucht kaktus kostüm selber machen mode heute und früher al pfeifer kleine strolche comfortablewl6 spanky die kleinen strolche Gary Busey künstliche Zähne skoliosexual bedeutung auf deutsch
Index Diashow Haar Tiere Politik Celebs Leben Gesundheit Nachrichten Essen Unterhaltung Mode Kansas City

20 Dinge, die Sie noch nicht über Alaska kennen

Bewusst:2016-03-10Quelle: Allgemeines
Advertisement

20 Dinge, die Sie noch nicht über Alaska kennen

Ich zog nach Alaska im Jahr 2008. Davor, ich hatte wirklich keine Ahnung, was das Leben in der großen weißen Norden war. Ich war ein Strand Mädchen am Herzen liegt, ein in San Diego State Alaun, die in Arizona aufwuchs. Aber nach dem College-Abschluss, wusste ich, ich war bereit für etwas anderes. Ich wollte ein neues Abenteuer.

So gegen alle Vernunft, verkaufte ich alles, was ich einen einzigen Seesack in der Rückseite meines Honda CRV im Besitz und warf vor 3000 Meilen nördlich der Fahrt. Acht Jahre später, Alaska immer noch und ich kann mir nicht vorstellen jemals zu verlassen.

Natürlich bin ich von den falschen Vorstellungen meine Freunde und Familie in den unteren 48 haben diesen Ort, den ich zu Hause anrufen ständig amüsiert. Es scheint in diesen Tagen eine konstante Faszination mit Alaska zu sein und haben immer eine Realität zeigt auf jedem Kanal Aufspringen gewidmet Menschen zu zeigen hier, was das Leben auf ganz ist.

Ich beschuldige Sarah Palin.

Die Sache ist, diese Shows sind nicht meine Realität. Und ich kann die von Ihnen, mindestens 20 Dinge denken, die haben eigentlich nie hier wahrscheinlich noch nie über Alaska kannte.

20. Es sei denn , Sie vor Ort sind, sind Sie ein "Cheechako"

20 Dinge, die Sie noch nicht über Alaska kennen

Es ist, was die Einheimischen ein Neuling in Alaska nennen. Typischerweise wird Cheechako um in einem neckischen Weise geworfen, für diejenigen, die nicht wissen, wie in den Schnee zu fahren oder die noch ziehen über Bilder von der Elch zu schnappen. Auch nach 8 Jahren, habe ich noch haben wahrscheinlich diesen Titel nicht vergießen.

19. Aber im Ernst, der Elch!

20 Dinge, die Sie noch nicht über Alaska kennen

Sie sind wirklich überall, und ich immer noch so aufgeregt, jedes Mal wenn ich vor Ort ein, die mehr ist oft dann können Sie denken. Wir reden Northern Exposure Stil. Es gibt Elch in meinem Vorgarten auf den regulären. Ich musste einmal eine Stunde warten, um meine E-Mails bekommen, weil man wurde direkt vor der Box ausgehängt. Doch immer noch, jedes Mal wenn ich meine Kamera zücken. Die Elch-Sichtungen machen mich glücklich.

18. Heck Yes We Swim!

20 Dinge, die Sie noch nicht über Alaska kennen

Wassersport ist eigentlich eine Sache hier. Wirklich. Die Menschen genießen den Sommer, und die meisten von ihnen rund um den Staat es sich in einem der Hunderten von Seen tun. Ja, kann das Wasser sein kalt vor allem im Mai, wenn das Eis noch manchmal schmilzt weg. Aber die Temperaturen sind erträglich; Ich bekomme in der mehrmals im Sommer, jeden Sommer, ohne Neoprenanzug. Und wenn die Sonne bis Mitternacht ist, wer möchte nicht auf dem Wasser zu sein?

17. Unsere Wirtschaft ist rückwärts

20 Dinge, die Sie noch nicht über Alaska kennen

Damals, als der Immobilienmarkt abgestürzt und der Rest des Landes zu kämpfen hatte, Alaska war immer noch ziemlich viel gedeihen. Es gab viel Geld werden hier gemacht, auch für diejenigen, die nichts mehr als ein High-School-Abschluss. Ich wusste, dass tatsächlich einige Leute, die nach Alaska für Arbeit bewegt, wenn der Arbeitsmarkt in ihren eigenen Staaten getankt. Innerhalb weniger Jahre hatten sie genug Geld, um leicht in der Lage sich zu bewegen wieder nach Hause und nehmen sich Zeit, die Suche nach neuen Jobs gemacht. Natürlich, bis dahin ... Alaska war zu Hause, und sie konnten verlassen sich nicht vorstellen.

Leider jetzt, dass der Rest des Landes stabilisiert, sind wir unsere grobe Patch-den Rückgang der Ölpreise schlagen ist über Alaskas zu beeinflussen mehr als die meisten wahrscheinlich auch noch realisieren.

16. Wenn Sie uns besuchen, werden Sie nicht immer verlassen wollen

20 Dinge, die Sie noch nicht über Alaska kennen

Das ist, weil Alaska die Art von Ort, um Leute verlieben ist. Es gibt keinen Platz, wie es nirgendwo sonst auf der Welt. Selbst die Einheimischen, die hier aufgewachsen sind und schwören können sie nicht warten zu lassen, fast immer wieder kommen am Ende. Das sagt etwas. Sie könnten als dieser Fernbedienung von Alaska denken, frigide Ort, aber nur ein Besuch, und Sie werden angespannt.

15. Winter ist wirklich nicht so schlimm

20 Dinge, die Sie noch nicht über Alaska kennen

Jedes Mal, wenn ich jemand sagen, in den unteren 48, dass ich Alaska zu Hause anrufen, führen sie immer mit: "Warum? Ist es nicht so kalt? "Die Realität ist, wo die meisten Menschen leben (in den südlichen Teilen des Staates), es ist nur nicht so kalt. In Anchorage, wo ich lebe, unter Null fallen selten temps. In der Tat, unsere Temperaturen im Einklang mit anderen nördlichen Staats den letzten beiden Wintern oft recht sind, haben wir schon wärmer als viele Staaten.

14. eine Cab Hailing ist nie einfacher gewesen

20 Dinge, die Sie noch nicht über Alaska kennen

Wir haben ein Dorf, Bethel, AK, dass berechtigterweise die hat die meisten Kabinen pro Kopf im ganzen Land. Es gibt keine Straßen in oder aus diesem Dorf, und alle diese Kabinen werden mussten platzte in. Zugegeben, das zu Bethel ziemlich einzigartig ist (es scheint nicht ein Überangebot an Taxis anderswo zu sein), aber es ist Art von Spaß Tatsache. Taxi!

Lokale 13. Wir kaufen

20 Dinge, die Sie noch nicht über Alaska kennen

Alaskas sind zu lokalen Unternehmen sehr loyal, und das aus gutem Grund. Moose Zahn Pizza ist das Beste, was Sie jemals haben werden und die Bären Tooth ist verantwortlich für die überwiegende Mehrheit der Live-Musik, die wir hier bekommen. Über dem Regenbogen Spielzeug ist besser als jede Toys R Us Sie jemals in gehen konnte, und ernst Hatten Sie jemals den Sommer Ale aus Alaskan Brewing Company? Es geht nicht besser als das.

12. Wir holen Licht, auch im Winter

20 Dinge, die Sie noch nicht über Alaska kennen

Die 40 Nächte der Dunkelheit ist nicht wirklich eine Sache. Ich meine, es ist, wenn Sie gehen Weg nach Norden, aber in den am dichtesten besiedelten Bereichen wir noch Sonnenlicht haben, auch in den Toten des Winters. Es ist nicht viel, wohlgemerkt. Die Sonne kann um 10 Uhr kommen und um 15.00 Uhr gehen, nie ganz über den Horizont steigt. Aber es ist da. Wir haben wirklich Sonnenlicht, Menschen.

11. Die Mitternachtssonne ist Echt

20 Dinge, die Sie noch nicht über Alaska kennen

Via NY Daily News

Ich kam am Sommersonnenwende in Alaska, dem längsten Tag des Jahres. Meine letzten Tage des Fahrens, würde die Sonne für ein paar Stunden in der Mitte der Nacht dämmerig, aber man konnte immer noch nur um es zu erkennen. Und die Wassersport ich Ihnen erzählt habe? Sie werden viele Menschen, die sie bis spät in die sonnigen Abende fangen genießen. Das und alles andere. Alaska ist in der Sommerzeit am Leben. Sie erhalten diese Erhöhung von Energie und fühlen Sie sich wie Sie draußen für Tage spielen könnte. Es ist Teil der Grund, warum ich in der Liebe mit diesem wunderbaren Zustand fiel.

10. Die Menschen sind erstaunlich

20 Dinge, die Sie noch nicht über Alaska kennen

Via Alaska.org

Es gibt einige echte Charaktere in Alaska, um sicher zu sein, aber für die meisten Teil die Menschen, die Sie treffen einige der echten sind, werden Sie je begegnet. Und obwohl es ist definitiv ein roter Zustand, gibt es eine sehr leben und leben lassen Stimmung hier oben. Die meisten Menschen sind nicht allzu besorgt darüber, wie Sie Ihr Leben nur so lange leben, wie Sie betreffen nicht selbst mit, wie sie ihnen leben.

9. Rentiere sind wirklich (und sie sind köstlich)

20 Dinge, die Sie noch nicht über Alaska kennen

Ich war ein Vegetarier seit 13 Jahren. Ich habe nicht angefangen, Fleisch zu essen, bis ich in Alaska für mehrere Jahre gelebt hatte. Aber das erste Mal, dass ich Rentierwurst schmeckte, war ich total begeistert. Und in Alaska, Sie sind verpflichtet, Rentiere zu finden auf fast alles; Ihre Pizza, Ihr Frühstück Burritos, schlicht auf einem Brötchen-es ist alles sehr lecker. (Nur nicht denken, über Rudolf)

8. Wir hat nicht Angst keine Bären

20 Dinge, die Sie noch nicht über Alaska kennen

Bear Run-Ins sind nicht so selten, auch für diejenigen, die selten zu weit außerhalb der Stadt reisen. Die Sache ist, die meisten Menschen in Alaska leben, draußen zu sein, vor allem im Sommer. Und wenn Sie unterwegs, die Welt zu erkunden außerhalb der Stadt, die Chancen sind Sie in einen Bären oder zwei laufen. Es ist jetzt ein paar Mal mit mir passiert. Sicher, es ist immer ein wenig beängstigend, aber für die meisten Teil sie vermeiden Sie wirklich, wenn Sie vorsichtig sind sie zu vermeiden. Schade, dass wir nicht Leo warnen konnte.

7. Iglus sind kein Ding

20 Dinge, die Sie noch nicht über Alaska kennen

Als ich in den unteren 48 gehen und die Hand meiner ID über zu einem Barkeeper, sie knacken zwangsläufig immer etwas Witz darüber, ob oder nicht, dass ich in einem Iglu leben. Die Sache ist, niemand lebt in Iglus. Niemand hat jemals. Sie sind nicht jedermanns permanente Wohnung. Ich weiß, große Enttäuschung. Schneehütten werden manchmal als temporäre Notunterkünfte gebaut, als Menschen finden sich in der Mitte von einem Schneesturm stecken heraus, und Kinder sie die ganze Zeit für Spaß zu bauen, aber so weit wie legitime Häuser sind betroffen? Diese sind mit allen üblichen Materialien gebaut Sie sich vorstellen können, wie anderswo.

6. Aber Eskimos

20 Dinge, die Sie noch nicht über Alaska kennen

In der Tat ist meine Tochter ein Eskimo. Sonst wie Yupik oder Inuit bekannt. Es gibt bis eine Menge verschiedener Alaska Native Kulturen hier (Athabaskan, Tlingit und Aleut, um nur einige zu nennen), und Eskimos sind nur eine Gruppe von vielen. Aber es ist ein echter Begriff, und ich habe das Certificate of Indian Blut für meine Tochter, es zu beweisen.

5. Die Reality - Shows sind alles andere als

20 Dinge, die Sie noch nicht über Alaska kennen

Die meisten dieser Shows Sie Alaska gesehen haben, sind ziemlich übertrieben (wie die meisten Reality-TV ist, btw). Nur als Beispiel zeigen die Kilcher Familie auf der Entdeckung The Last Frontier -Sie gerade außerhalb einer Stadt leben , die perfekt mit Lebensmittelgeschäften und Restaurants ausgestattet ist. Sie haben es immer so scheinen, wenn die Familie für den Winter nicht genug Nahrung jagen und fischen zu speichern, werden sie sterben. Aber ich häufig besuchen den Bereich, in dem sie aus, und ich kann Ihnen versprechen, niemand da hungert. Im Notfall könnten sie in etwa 15 Minuten in die Zivilisation zurück. Heck, Vancouver hatten sogar ihre eigenen wirklichen Hausfrauen Franchise für ein paar Jahreszeiten!

4. Die Waren sind Odd

20 Dinge, die Sie noch nicht über Alaska kennen

Jeder fragt immer über die Männer: Frauen-Verhältnis in Alaska. "Gibt es nicht eine Tonne von Jungs für Sie aktuell?" Ich habe es die ganze Zeit hören.

Die Wahrheit ist, ja, es gibt. Und viele von ihnen sind wunderschön. Alaskan Männer sind gut erzogen, und ich kann nicht in den Supermarkt gehen, ohne etwas Mann Schmier- oder eine andere, die "gerade meine Art" ist. Leider gibt es hier über die Jungs einen Spruch auf. "Willkommen in Alaska, wo die Chancen sind gut, aber die Waren sind seltsam." Das ist echt. Ich habe es nicht auf. Aber ich kann sagen, dass meine eigene Dating-Erfahrungen hier oben gewesen ... Besonderes. Nehmen Sie das, wie Sie werden.

3. Wir nehmen unsere Kaffee Ernst

20 Dinge, die Sie noch nicht über Alaska kennen

Sie denken, Seattle ist der Kaffee-Mekka? Sie haben offensichtlich nie zu Alaska gewesen. Wir haben die meisten Straßenrand Kaffee steht pro Kopf im ganzen Land. Ich spreche nicht ein Starbucks an jeder Ecke zu. Ich rede von Privatbesitz Kaffee Hütten auf fast jede einzelne Straße. Die Art der Orte, so klein ist, der einzige Weg, um zu bestellen ist die Fahrt durch. Aber dieser Kaffee ist gut. So viel besser als jedes kommerziell Besitz Ort. Und wir haben alle unsere Lieblings Hütten.

2. Die Lichter sind nicht immer aus

20 Dinge, die Sie noch nicht über Alaska kennen

Die Aurora Borealis ist ein Mythos. OK, das ist eine Lüge. Es ist eine echte Ding Ich habe gerade irgendwie die Nordlichter mich immer sehen lassen. Anchorage ist kein Hauptsichtbereich, aber wir bekommen wenigstens ein paar gute Tage im Jahr. Aus irgendeinem unerklärlichen Grund, ich vermisse jedoch immer sie. Es wurde nun ein seit langem bestehendes Witz unter meinen Freunden. Ich bin immer noch bitter.

1. Sie nie wieder Platz besuchen , um mehr Wunderschöne

20 Dinge, die Sie noch nicht über Alaska kennen

Vom Wasser durch Gletscherabfluss zu Orca cresting getönt direkt an der Autobahn-Alaska ist alles, was Sie jemals vorstellen, mal 100. Nie in meinem Leben, dass ich jemals geglaubt hätte ich hier so glücklich sein, aber ich sehe jeden Tag etwas Neues und dies Platz wird einfach nicht alt. Wenn Sie noch nie gewesen sind, müssen Sie besuchen. Legen Sie es auf Ihrem Eimer Liste. Alaska ist nur einer jener Orte, jeder für sich selbst mindestens einmal sehen sollte.

[Editor: Admin]

Hot Artikel

Klicken Sie auf Start-Ranking