Häufige Suchanfragen: coole outfits für weihnachtsfeier rosie huntington-whiteley raucht harry potter luna früher heute schlimmste haiangriffe liste picknicl rezept bilder weg gehen australien wellen hai content die goonies Tom cruise zahne
Index Diashow Haar Tiere Politik Celebs Leben Gesundheit Nachrichten Essen Unterhaltung Mode Kansas City

20 schlimmsten Naturkatastrophen ... Ever!

Bewusst:2016-03-28Quelle: Allgemeines
Advertisement

20 schlimmsten Naturkatastrophen ... Ever!

Via National Geographic

Die Menschen haben seit Tausenden von Jahren gegen den Zorn der Mutter Natur gegenüberstanden. Wir sind immer noch hier, aber wir haben eine einige ernsthafte angeschlagen. Wie entscheiden Sie selbst, was die schlimmste "Naturkatastrophe darstellt? Haben wir es nach der Zahl der Todesfälle zu messen? Der Wert des Schadens? Die langfristigen Auswirkungen auf die Umwelt? Ganz gleich, wie man es betrachtet, jede Naturkatastrophe in dieser Liste hat sich für eine große Zahl von Menschen verheerend.

Nächster

20. Hurrikan Katrina

20 schlimmsten Naturkatastrophen ... Ever!

Es ist über 10 Jahre her, seit der Hurrikan der Kategorie 5 an der Golfküste mit verheerenden Folgen noch zu spüren heute zerstört. Nicht nur war der Hurrikan Katrina die fünfte stärkste Hurrikan, die USA zu schlagen, es war auch das kostspieligste, was zu 108.000.000.000 $ im Wert von Schaden. Die Katastrophe ist berüchtigt für die langsame Reaktion der US-Regierung erinnert, die in unnötiges Leiden geführt haben, wird behauptet, zu, vor allem als die am schlimmsten betroffenen Gebiete waren arme Gegenden, wo die Menschen keine Mittel hatte, zu evakuieren. Schätzungsweise 1.833 Seelen wurden während dieser tragischen Kraft der Natur verloren. ( Quelle )

früher

Nächster

19. Ausbruch des Laki 1783

20 schlimmsten Naturkatastrophen ... Ever!

Via New Scientist

Im Jahr 1783 öffnete mehrere vulkanische Risse auf dem Berg Laki in Island, Monate von riesigen Explosionen und Eruptionen von Gas und Asche verursacht. Es wird geschätzt, dass 120 Millionen Tonnen Schwefeldioxid in die Atmosphäre während der 8-monatigen Zeitraum freigesetzt wurde, in dem es aufgetreten ist. Diese massive Eruption Ökosysteme auf der ganzen Welt beeinflusst. Etwa 25% der isländischen Bevölkerung starb, und ein dicker Dunst blieb in ganz Europa für ein Jahr viele andere Todesfälle verursacht. Ein weiteres unerwartetes Ergebnis - ein Einfrieren Winter in den USA mit ungewöhnlichen Schneestürme. Insgesamt ist dies ein Ereignis, und es Überbleibsel Fallout ist, wird geschätzt, mehr als 6 Millionen Menschen weltweit getötet zu haben. ( Quelle )

früher

Nächster

18. 1972 Iran Blizzard

20 schlimmsten Naturkatastrophen ... Ever!

Via Fouman

Du bist wahrscheinlich überrascht, dass Blizzards auch in der trockenen iranischen Klima auftreten können; aber im Jahr 1972 wütete eine Woche lang Schneesturm über riesige Gebiete des Landes und tötete 4000 Menschen in seinem Weg. Im Süden des Landes erlebt einige Bereiche, so viel wie 26 Meter Schnee innerhalb von nur wenigen Tagen, die Menschen am Leben zu begraben. Der Schneesturm vernichtet ganze Dörfer und bis heute ist es die tödlichste Blizzard in der Geschichte. ( Quelle )

früher

Nächster

17. im Indischen Ozean 2004 Erdbeben

20 schlimmsten Naturkatastrophen ... Ever!

Via AP

Auftretende am Boxing Day 2004 war für den Indischen Ozean Erdbeben eine der stärksten jemals von Seismographen gemessen. Das Erdbeben gemessen 9.1 auf der Richterskala und schlug unter dem Meer vor der Küste von Indonesien. Das Erdbeben verursachte das Meer Kruste zu bewegen, in einem riesigen Tsunami führt, die 14 Ländern getroffen, mit einigen der Wellen mit einer Höhe von 100 Fuß zu erreichen, so schnell wie ein kommerzielles Flugzeug-Liner mit der Kraft von 23.000 Hiroshima-Typ Atombomben zu bewegen. Dieses schreckliche Ereignis getötet 230.000 Menschen und verursacht die tödlichste Tsunami jemals in der Geschichte der Menschheit aufgenommen. ( Quelle )

früher

Nächster

16. 1970 Bhola Cyclone

20 schlimmsten Naturkatastrophen ... Ever!

Via The Independent

Dieses tropische Zyklon verursachte nicht nur unermesslichen Zerstörung und Tod, sondern führte zur Schaffung eines neuen Staates. Die Bhola Zyklon ist die tödlichste Zyklon in der Geschichte, tötete eine halbe Million Menschen, wenn es geschlagen, was dann Ost-Pakistan. Der Zyklon verursachte eine Sturmflut über den meist flachen Land, das unzählige Dörfer ausgelöscht. Die pakistanische Regierung verzögert Hilfe für Ost-Pakistan zu senden, die angeblich geholfen zu haben, die Bangladesch-Krieg auszulösen, die in der Gründung des Staates Bangladesch beendet. ( Quelle )

früher

Nächster

15. Am schlimmsten Hitzewelle seit 500 Jahren - Europe 2003

20 schlimmsten Naturkatastrophen ... Ever!

Via Für die Befreiung des Menschen

Im Sommer 2003 die meisten Westeuropa erlebte seine heißeste Sommer seit 1540. Temperaturen überdurchschnittlich weit waren, vor allem in Spanien, Frankreich und Großbritannien; das dauerte für die meisten in diesem Jahr August. Europäische Infrastruktur ist überhaupt nicht zu handhaben so umfangreiche Wärme, mit wenigen Gebäuden mit Klimaanlagen ausgestattet. Dies führte zu Menschen von Dehydration und Erschöpfung sterben. Es wird geschätzt, dass bis zu 70.000 Menschen als Folge der extrem hohen Temperaturen, die Jahr starb. ( Quelle )

früher

Nächster

14. Taifun Nina Dammbruch in China 1975

20 schlimmsten Naturkatastrophen ... Ever!

Via MNN

Wenn Typhoon Nina China schlug im Jahr 1975, konnte niemand die Katastrophe bekannt, die auftreten wollte. Typhoon Nina verursachte eine Jahre im Wert von regen in nur 24 Stunden zu fallen, das überwältigt Chinas umfangreiche Dam System und verursacht 62 des völlig zum Scheitern verurteilt. Die größte von ihnen war der Banquio Dam, die eine 1 in 1000 Jahre Sturm, aber Typhoon Nina erwies sich als ein 1 im Jahre 2000 Sturm zu überleben gebaut wurde. Die daraus resultierenden Überschwemmungen getötet 230.000 Menschen und eine satte 11 Millionen Vertriebene. ( Quelle )

früher

Nächster

13. Vargas Tragödie

20 schlimmsten Naturkatastrophen ... Ever!

Via Taringa

Die Vargas Tragödie war eine Reihe von Ereignissen, die 15.000 Menschen in Folge über im venezolanischen Bundesstaat Vargas sterben. Die weitgehend bergigen Region von Vargas war dicht besiedelt, mit den meisten Menschen im Schatten der großen Hügel an der Küste leben. Im Jahr 1999 erlebte Vargas höher als durchschnittliche Niederschlagsmenge, die in riesigen Erdrutschen im Dezember gipfelte. Die Mudslides ihren Weg in Richtung der Küstenlinie, mit ihnen riesigen Berg Geröll und Schutt tragen. Ein Dorf, Los Corales, wurde unter 3 Meter (etwa 10 Fuß) von Vertriebenen Schlamm begraben. Küstenstädte und von den Erdrutschen getroffen Dörfer wurden alle aber abgewischt und 10% der Gesamtbevölkerung des Staates starben. ( Quelle )

früher

Nächster

12. Vesuv im Jahr 79

20 schlimmsten Naturkatastrophen ... Ever!

Via ArtNC

Wohl die bekanntesten Naturkatastrophen in der Geschichte ist der Ausbruch des Vesuvs im Jahr 79 Es ist eigentlich immer noch die katastrophale Naturereignis in der europäischen Geschichte. Die 25-Stunden-Eruption geschossen Asche und Schutt 12 Meilen hoch, bevor die Stadt unter 16 Meter von Asche und Schutt aus dem ätzenden Eruption begraben. Obwohl der Ausbruch fast tausend Jahren aufgetreten vor wissen wir immer noch so viel darüber heute. Dies ist dank der Augenzeugenbericht eines Mannes namens Plinius der Jüngere, die Hunderte von Briefen über das Thema geschrieben. Seine Schriften überlebte durch die Jahrhunderte und beschrieben, wie die Stadt Pompeji und Herculaneum vollständig durch die massive Explosion zerstört wurden. Die heutige Experten denke, ein weiterer Ausbruch unmittelbar bevorsteht. ( Quelle )

früher

Nächster

11. Erdbeben von 1755 in Lissabon

20 schlimmsten Naturkatastrophen ... Ever!

Via Life After 40

Ein Erdbeben geschätzte 8,5 in der Größe zu sein, schlug vor der Küste von Portugal Weg zurück in 1755. Das katastrophale Erdbeben verursachte auch einen riesigen Tsunami und vollständig zusammen sie die Stadt von Lissabon zerstört. Es wird geschätzt, dass 100.000 Menschen in die Katastrophe starben, ist es eines der schlimmsten Erdbeben jemals aufgenommen zu machen. Nach dem Erdbeben verbrachte Intellektuellen viel Mühe herauszufinden, wie mit künftigen Erdbeben zu erkennen und zu schützen; Dies führte zur Entstehung der modernen Seismologie. ( Quelle )

früher

Nächster

10. Mt. Huascarán Lawine

20 schlimmsten Naturkatastrophen ... Ever!

Via My Globe

Im Mai 1970 Peru wurde von einem 7,9 Erdbeben, das seither als Perus schlimmste Naturkatastrophe beschrieben hat. Das Erdbeben verursachte große Schäden im ganzen Land, aber was verursacht die meisten Verwüstung war die Lawine, die es ausgelöst hat. Das Erdbeben erschütterte Mt. Huascaran so heftig, daß sie verdrängt 80 Millionen Kubikmeter Fels und Eis, die den Berg bei rund 200 Stundenmeilen sauste nach unten. Mindestens zwei Städte wurden von der Lawine vollständig zu einem Preis von 70.000 Leben begraben in. ( Quelle )

früher

Nächster

9. Chinese Dürre 1941

20 schlimmsten Naturkatastrophen ... Ever!

Via The Nation

Im Gegensatz zu anderen Naturkatastrophen, die für ein paar Stunden dauern oder sogar Minuten können Dürren für die letzten Jahre und überwältigen vollständig die Menschen es wirkt. Eines der schlimmsten Dürren aufgetreten jemals während der Erntesaison 1941 in China. Fast fiel kein regen in den lebenswichtigen landwirtschaftlichen Flächen des Landes Menschen bedeutet nicht Nahrung wachsen könnte zu verkaufen oder sogar sich selbst zu ernähren. Hinzu kommt, aß Heuschrecken eine Mehrheit der übrigen Kulturpflanzen. Es wird gesagt, dass Kannibalismus in dieser verzweifelten Zeit, die notwendig geworden ist. Es wird vermutet, dass dies ein Jahr der Dürre den Tod von 3 Millionen Menschen verursacht werden; zum Glück nur es dauerte ein Jahr, bevor die normale Bedingungen zurückgeführt. ( Quelle )

früher

Nächster

8. Tambora-Eruption

20 schlimmsten Naturkatastrophen ... Ever!

Wenn Tambora im Jahre 1815 brach er verursacht, was heute als "Jahr ohne Sommer" bekannt ist. Tambora auf der indonesischen Insel Sumbawa und ist bis heute noch aktiv; einer der stärksten wird der 1815 Eruption, die jemals aufgezeichnet werden. Die Eruption dauerte zwischen 6 Monaten und 3 Jahren, einen konstanten Strom von Asche verursacht in die Atmosphäre eingespritzt wird. Das Jahr nach dem Höhepunkt des Ausbruchs aufgetreten, die globalen Temperaturen fallen gelassen und Getreideernte ausgefallen. Mindestens 100.000 Menschen starben in der Gegend umgeben Tambora, aber es wird angenommen, dass Millionen Menschen auf der ganzen Welt auf die Auswirkungen auf das Klima aufgrund hätte sterben können. ( Quelle )

früher

Nächster

7. Der St. Felix Flut



Via Wikipedia

Die Welten 5. tödlichsten Flut fand am 5. November 1530 in den Niederlanden. An diesem Tag wütete ein riesiger Sturmflut von der Nordsee in und ein großer Teil der Provinz Seeland überflutet; die Stadt Reimerswaal wurde völlig zerstört und 100.000 Menschen ums Leben. Die Katastrophe der niederländischen Kultur beeinflusst so sehr, dass der Tag wie verwiesen wurde 'Evil Samstag. " Die Niederlande ist seit langem anfällig für Überschwemmungen und es war Katastrophe ist wie diese, die in dem Land geführt haben, investieren in den komplexesten Hochwasserschutzsystem in der Welt. ( Quelle )

früher

Nächster

6. 1908 Messina Tsunami

20 schlimmsten Naturkatastrophen ... Ever!

Erdbeben sind verheerend auf ihre eigenen, aber wenn sie in der Nähe von Küstenregionen auftreten sie fast immer riesige Tsunamis auslösen, die manchmal mehr Tod und Zerstörung, die das Erdbeben selbst führen kann. Ein solches Ereignis trat in der süditalienischen Region Sizilien im Jahre 1908, wenn ein großes Erdbeben im Mittelmeer in der Nähe der Küstenstadt von Messina. Das Erdbeben zerstörte viele der Städte Gebäude, aber Augenblicke nach dem Beben hielt eine riesige 40 Meter hohe Wand aus Wasser durch die Region verprügelt, 200.000 Menschen getötet und 91% der Gebäude zerstört. ( Quelle )

früher

Nächster

5. 1556 Shaanxi Erdbeben

20 schlimmsten Naturkatastrophen ... Ever!

Via Iiees

Der tödlichste Erdbeben in der aufgezeichneten Geschichte schlug der chinesischen Provinz Shaanxi vor beinahe 500 Jahren. Diese 8,0-8,3 Erdbeben der Stärke war so verheerend, dass es alles in einem 520 Meilen Radius zerstört. 830.000 Menschen in der Katastrophe gestorben, das Shaanxi Erdbeben macht die tödlichste immer, und durch einen ziemlich großen Spielraum. Es wird vermutet, dass die große Zahl der Todesopfer aufgrund der Tatsache, war viele Menschen zu der Zeit in künstlichen Höhlen lebten, von denen die meisten durch Erdrutsche während der Erschütterungen oder weggespült brach zusammen. ( Quelle )

früher

Nächster

4. Tohoku-Erdbeben

20 schlimmsten Naturkatastrophen ... Ever!

Via Irides

Eines der jüngsten Naturkatastrophen großen Ausmaßes im Jahr 2011 ereignete sich, als ein gewaltiges Erdbeben vor der Küste von Japan gestrichen. Die Stärke 9,0 Erdbeben ist der stärkste jemals die High-Tech-Stadt zu schlagen, aber zum Glück sein Epizentrum war weit genug weg, um nicht völlig destruktiv sein. Das Chaos begann, als ein großer Tsunami seinen Weg landeinwärts festgezurrt, alles in seinem Weg zerstört. Der Tsunami verursachte auch den zweiten schlimmsten nuklearen Ereignis, wenn dann Fukushima Diachii AKW in einschmelzen ging. Insgesamt Verluste aus der Katastrophe stehen bei über 15.000 und die Kosten des Schadens ist eine Staffelung 300.000.000.000 $. ( Quelle )

früher

Nächster

3. Daulatpur-Saturia Tornado

20 schlimmsten Naturkatastrophen ... Ever!

Via Smore

Obwohl wir zu hören über verheerenden Tornados in den USA verwendet werden, in den Akten der tödlichste tatsächlich in Bangladesh aufgetreten. Die Daulatpur-Saturia Tornado schlug eine äußerst verarmten Gebiet von Bangladesch am 26. April 1989 und die Meile breiter Tornado zerstört alles in seinem Weg über 50 Meilen. Mindestens 1.300 Menschen starben aufgrund der Tornado und 80.000 wurden obdachlos. Es wird geschätzt, dass die gigantischen Tornado tat nach oben von $ 900.000.000 Dollar Schaden. ( Quelle )

früher

Nächster

2. 1931 China Überschwemmungen

20 schlimmsten Naturkatastrophen ... Ever!

Via Thing Verbindung

Diese Überschwemmungen gelten als die schlimmste Naturkatastrophe jemals aufgenommen zu sein, zumindest in Bezug auf die Gesamtzahl der Todesfälle. Die letzten zwei Jahre war durch eine schwere Dürre geprägt, aber die Saison des Jahres 1931 sah acht Zyklone zentrale China schlagen, während schwere Regengüsse zu stoppen aufhörte. Die Flut war so hartnäckig, dass Millionen von Menschen vertrieben wurden; Krankheit war weit verbreitet und bis zu 4 Millionen Menschen starben. Die Historiker haben weitgehend den Mangel an Hochwasserschutz der extrem hohen Zahl der Todesopfer verantwortlich gemacht. Diese Überschwemmungen dazu beigetragen, die großen verdammt Bauboom in China in den letzten 50 Jahren gesehen voranzutreiben. ( Quelle )

früher

Nächster

1. Afghanistan Blizzard

20 schlimmsten Naturkatastrophen ... Ever!

Via Mark Pearson

Ein weiterer Bereich, in der Regel nicht mit kalten Temperaturen verbunden ist, ist Afghanistan, aber es ist hier, dass das zweite schlimmste Schneesturm mit einer Todesrate von 1337 getroffen. Die Temperaturen stürzten zu einem unglaublichen -20 Grad Celsius mit bis zu 6 Meter Schnee in den Bergregionen. Viele Menschen litten an Erfrierungen aufgrund barfuß in den eisigen Bedingungen zu Fuß. Auftretende im Jahr 2008 war das Land noch in den Griffen von Bürgerkrieg und als Folge wurden viele Menschen ohne festen Wohnsitz verlagert. Tt ist obwohl dies in der hohen Zahl der Todesopfer zur Folge. ( Quelle )

früher

Nächster

[Editor: Admin]

Hot Artikel

Klicken Sie auf Start-Ranking