Häufige Suchanfragen: who ist anatoly moskvin die kleinen strolche alfalfa heute prominente mit falschen zähnen valentinstag jungs schauspielerinnen mit falschen zähnen gary busey zähne elio canestri wikipedia uss indianapolis hai angriffe jerry oconnell kind wie sieht alfalfa heute aus
Index Diashow Haar Tiere Politik Celebs Leben Gesundheit Nachrichten Essen Unterhaltung Mode Kansas City

4 Gründe, warum der Iran eigentlich viel ist mehr Sane und Vernünftige, als Sie denken

Bewusst:2016-01-13Quelle: Allgemeines
Advertisement

4 Gründe, warum der Iran eigentlich viel ist mehr Sane und Vernünftige, als Sie denken

über Wikipedia

Heute ist die iranische Regierung veröffentlicht 10 US Segler, weniger als 24 Stunden, nachdem zwei US-Patrouillenboote für trespassing in iranischen Gewässern festgenommen wurden.

Laut der New York Times , Staatssekretär gutgeschrieben John Kerry die schnelle Übertragung auf die tägliche Kommunikation zwischen den USA und iranischen Behörden, eine Erwärmung der Beziehungen , die sowohl ermutigt und ergab sich aus der kürzlich erfolgte Unterzeichnung eines historischen Atomabkommen.

Kerry hat eine Beziehung mit dem iranischen Außenminister Mohammad Javad Zarif gebildet, und die beiden sprachen am Telefon die Situation zu entschärfen. Kerry sagte der Presse : "Wir können alle vorstellen , wie eine ähnliche Situation vor gespielt drei oder vier Jahren haben könnte." In der Tat ähnliche Situationen nicht so reibungslos während "drei Jahrzehnten der Feindschaft und eisigem Schweigen" , wie die Times es weg legen .

Hamidreza Taraghi, ein konservativer Analytiker in Iran, lobte die US-Seeleute für kooperierende, akzeptieren ihre Fehler und entschuldigte sich für unbeabsichtigt iranische Gewässer einzulaufen. Die US Naval Forces Central Command in Bahrain bestätigte die Matrosen nicht in irgendeiner Weise geschädigt wurden.

Dies ist nur das jüngste Anzeichen dafür, dass die iranische Regierung ist nicht, trotz allem, was weit rechts amerikanische Politiker Kriegshetze beharren, bestehend aus unvernünftig Wahnsinnige.

US - Militärexperten sehen das iranische Streben nach der Bombe als sehr logisch, aber glauben , dass es kaum eine Chance , Iran es benutzen würde

4 Gründe, warum der Iran eigentlich viel ist mehr Sane und Vernünftige, als Sie denken

via Flickr

Iran wird wahrscheinlich eine Atombombe verfolgt nicht für den Einsatz, sondern zur Abschreckung.

Es gibt einen Grund , der stellvertretende Direktor des Nahen Osten und Südasien Office of State Department Intelligenz, Wayne White, sagte , die Wahrscheinlichkeit , dass Iran Israel tatsächlich nuking , wenn es eine "1 Prozent Möglichkeit" konnte , war (siehe Chomsky, Hopes and Prospects).

Immerhin eine solche Aktion würde 1,5 Millionen Muslime in Israel leben tilgen, sowie einige der heiligsten Stätten des Islam, wie der Felsendom in Jerusalem, wo die Mohammed angeblich in den Himmel aufgefahren. Der Angriff würde einen israelisch-US-Atom Konter auslösen, ganz Iran alle seine Menschen und seine heiligen Stätten in Teheran, Isfahan, und an anderer Stelle zerstören würde.

Muslimische Extremisten sprengen sich selbst und andere in belebten Marktplätzen, aber diese Männer und Frauen sind selten außerordentlich reiche Führer der Nationen, mit Macht über Millionen. Viele Amerikaner waren sicher, dass die UdSSR sie zu bombardieren, aber sie waren falsch. Der MAD-Konzept (Mutually Assured Destruction) arbeitet.

Ein Iran-Experte von der CIA Middle East Division, einer konservativen, im Jahr 2000 schrieb, dass:

Teheran will sicherlich Kernwaffen; und seine Argumentation ist nicht unlogisch. Iran wurde im ersten Golfkrieg in die Übergabe vergast; Pakistan, Iran immer mehr radikalisierte sunnitischen Nachbarn im Südosten, hat Atomwaffen; Saddam Hussein, mit seinem Scuds und seine Waffen-of-Massenvernichtungs Ambitionen, ist gleich nebenan; Saudi-Arabien, Iran eifrigsten und geschmäht religiösen Rivalen, hat Langstreckenraketen; Russland, historisch eine der am meisten gefürchteten Nachbarn des Iran, wird wieder versucht, es wieder zu behaupten Herrschaft in den benachbarten Kaukasus; und Israel könnte natürlich, blasen die Islamische Republik zu Bits.

Er weist darauf hin, dass im Vorfeld des Zweiten Golfkrieg, die iranischen Mullahs glaubten, wenn Saddam Hussein Atomwaffen gehabt hätte, hätte die USA nicht bombardiert haben und den Irak einmarschiert sind (siehe Chomsky).

Iran weiß, dass, wenn sie die Bombe hätte, würde es gegen die US-Invasion oder Luftangriffe-oder geschützt sein, militärische Einmischung jemand anderem. Die Bombe ist die ultimative Abschreckung. Nordkorea ist ein gutes Beispiel dafür, und westlichen Geheimdiensten und Militär-Experten bestätigen es: Amerika verwirrt nicht mit Nordkorea, weil sie die Bombe haben.

Wenn USA nicht über Atomwaffen verfügen, aber zwei unserer verhassten Feinde haben, würden wir es sehr sinnvoll finden, um zu versuchen, die Bombe zu bauen. Israel und die USA, historisch Erzfeinde Iran, beide sind Atommächte, und die USA sind die einzige Nation, die eine Atombombe tatsächlich genutzt hat. Iranische Motive sind sicherlich verständlich.

Juden, während Diskriminierung ausgesetzt sind , leben weitgehend in Frieden in Iran

4 Gründe, warum der Iran eigentlich viel ist mehr Sane und Vernünftige, als Sie denken


über Nazanin

Wenn der Iran die Juden von der Landkarte zu wischen wollte, würden Sie denken, sie zu Hause beginnen würde.

Iran hat die drittgrößte jüdische Gemeinde im Nahen Osten neben Israel und der Türkei einige 9,000-20,000 Menschen, die wurde nicht " von der Landkarte verschwinden." Ein jüdischer Reporter für den jüdischen Schreiben Vorwärts besuchte Iran im August 2015 und stellte fest , dass :

Diese Juden - zusammen mit Christen und Zoroastrier - toleriert und unter iranischem Recht geschützt, sondern unterliegen einer Reihe von diskriminierenden Gesetze und Praktiken, die für die Arbeit in Regierungsämter ihre Möglichkeiten begrenzen und auf andere Weise. Aber sie schränken ihre Chancen in der Wirtschaft.

Die Juden, die offen über diese Bereiche der Diskriminierung mich frei zu beklagen fühlte, wie sie an die Regierung tun, sind im Grunde gut geschützten Bürger zweiter Klasse - ein im Großen und Ganzen Wohlstand, vor allem Mittelklasse-Gemeinschaft, deren Mitglieder keine Bedenken über das Wandern durch die Straßen von Teheran trägt yarmulkes.

Der neue Präsident des Iran, Hassan Rohani, hat sogar den Juden einen guten Rutsch ins neue Jahr (Rosh Hashana) auf Twitter wollte, wie hat Zarif. Als CBS Notizen,

Da Rouhani Amt übernahm, stimmte seine Regierung jüdischen Schulen zu erlauben, an Samstagen geschlossen werden, um den Tag der Ruhe zu markieren Schabbat. Rouhani zugeteilt auch das Äquivalent von $ 400.000 bis einer jüdischen Wohltätigkeits Krankenhaus in Teheran und lud das einzige jüdische Gesetzgeber des Landes ihn an die Generalversammlung der Vereinten Nationen im Jahr 2013 in New York zu begleiten.

Leider hat der Iran noch nicht die Nation Israel anzuerkennen, und unterstützt die Hamas, die Hisbollah und andere extremistische Gruppen, in gleicher Weise unterstützt die Vereinigten Staaten Terrorgruppen im Nahen Osten, einschließlich der Al-Qaida und der Muslimbruderschaft.

Doch selbst in Zeiten des Krieges, hat der Iran vernünftig gehandelt : Forderung nach einem Waffenstillstand im israelisch-Hisbollah - Konflikt Mitte 1996 zum Beispiel ist und die Erklärung von Beirut der Arabischen Liga zu akzeptieren, die israelischen Araber-würde normalisieren Beziehungen, wenn die US-Sanktionen aufgehoben.

Das iranische Volk ist noch sinnvoll. " Israel liebt Iran " war ein Social - Media - Bewegung von einem israelischen Grafik - Designer im Jahr 2014 ins Leben gerufen , die in eine öffentliche Werbekampagne erweitert. " Iran liebt Israel " ins Leben gerufen im Jahr 2015 Hunderttausende von Menschen in dieser Bewegung den Frieden zu fördern , teilgenommen haben.

Iranische Hass gegenüber den USA ist die logische Folge der US - Außenpolitik

4 Gründe, warum der Iran eigentlich viel ist mehr Sane und Vernünftige, als Sie denken

über Wikipedia

Was zeichnet sich in vielen amerikanischen Köpfen ist Iraner in den Straßen amerikanische Flaggen brennen und skandierten "Tod für Amerika", weil das der einzige Blick von Iranern die Massenmedien bereitzustellen.

Warum (einige) Iraner tun?

Der iranische Präsident Hassan Rohani schlägt der Gesang auf eine lange Geschichte der tödlichen US - Politik gegenüber dem Iran gerichtet ist, wie die Unterstützung für die brutale Shah und Unterstützung für den Irak während des Iran-Irak - Krieg, nicht an das amerikanische Volk. US-Unterstützung für Israel ist ein weiterer offensichtlicher Punkt von Wut, wieder vernünftig zu jeder Amerikaner, der Verbündete von Al-Qaida oder einer anderen offiziellen Feinde nicht mag.

Betrachten wir die Geschichte der US-Intervention im Iran und anderen Ländern des Nahen Ostens. Die USA-Militärbasen in praktisch alle iranischen Nachbarstaaten, mit Raketensysteme geschult Iran installiert. Die USA hält Kriegsschiffe in den Golf und seine Manöver sind der Praxis für den Eingriff mit dem Iran-all zu offensichtlich Beobachter.

Wir unterstützten Israel, Pakistan und Indien in ihrer Entwicklung von Atomwaffen und verkaufen viele konventionelle Waffen an Iran als auch Feinde. Im Jahr 1953, die half CIA Regierung stürzen Iran und half einen brutalen Diktator zu installieren, der Schah-die mit eiserner Faust regiert , bis das iranische Volk stürzte ihn.

Und wieder US Invasionen in den Nahen Osten Streik Angst in die nationalen Führer (moderate und extremistische gleichermaßen), sie zu ermutigen, größer und besser im Falle eines Krieges Militärtechnologie zu verfolgen. Am Anfang dieser alle Amerikaner haben Politiker, die sagen, dass sie den Iran von der Landkarte genau zu wischen wollen, was heftige iranischen Hardliner drohen Israel zu tun!

Studium der Geschichte kann helfen, die Amerikaner verstehen, warum die Iraner nicht die Flaggen anderer demokratischer oder überwiegend christlichen Nationen zu verbrennen.

Die iranischen und amerikanischen Menschen sind sich einig tatsächlich in den meisten Fragen

4 Gründe, warum der Iran eigentlich viel ist mehr Sane und Vernünftige, als Sie denken

über Makers

Die Meinungen der gewöhnlichen Iraner könnten überraschen.

Sehen Sie diese Umfrage aus dem Jahr 2007 . Amerikaner und Iraner stimmen tatsächlich in vielen Fragen, wie unsere gemeinsame Bereitschaft gemeinsame Basis zu finden, Abneigung gegen Osama bin Laden und die Taliban, gegen zivile Opfer (obwohl es scheint , Iraner sind noch mehr ethischen als die Amerikaner in dieser Fall!), die Annahme, die geopolitische Kontrolle über das Öl viel mit US-Intervention zu tun hat, die Bereitschaft verwenden Diplomatie, Handel, Sport und Tourismus Beziehungen, die Unterstützung für Verträge zu verbessern, die Atombomben zu verbieten, die gemeinsame Angst vor Feinden Nukes ersten Entwicklungs , für die UNO als eine positive Kraft für den Frieden, und der Wunsch nach echter Demokratie unterstützen.

Dies ist das iranische Volk zu sprechen, und wir sollten ermutigt werden, was wir hören.

Aus diesem Grund ist die Diplomatie so wichtig ist, warum Verhandlung und Kommunikation und Angebote kritisch sind, auch wenn die USA es will nicht alles bekommen. Die Menschen wollen vor allem Frieden. Krieg muss unter allen Umständen vermieden werden, denn ein Krieg spielt einfach in extremistischen Hände (wir sollten die demokratische Bewegung in Iran die Chance geben, um erfolgreich zu sein, heben UN und US-Sanktionen, die das gemeine Volk schaden können bei diesen Bemühungen helfen).

General David Petraeus (Leiter des US-Zentralkommandos im Nahen Osten), sagte im Jahr 2010, dass eine präventive "Militärschlag gegen den Iran die unbeabsichtigte Folge von Rühren nationalistische Gefühle zu Gunsten der Teheraner harte Linie der Regierung haben könnte." Die US-State Department bestätigt vor kurzem, dass 1981 Angriff Israels auf den Irak friedlichen Kernreaktor nicht einen irakischen Atomwaffen zu beenden hat projekt es ins Leben gerufen (siehe Chomsky).

Ein Angriff auf den Iran würde nur anti-amerikanische für die Entwicklung der Bombe Hass und Erhöhung Anrufe züchten.

Die Außenpolitik des geistigen Noam Chomsky sagt, dass "ein bedeutender Schlag gegen die demokratische Bewegung in Iran" sein würde (die Grüne Bewegung die größten Proteste in Iran seit Jahrzehnten inszeniert die Entfernung von Mahmoud Ahmadinejad, dem ehemaligen Präsidenten, verhassten im Iran zu fordern und die USA gleichermaßen). Es wäre eine "menschliche Katastrophe", ein Schlacht unzähliger unschuldiger Menschen sein, und natürlich würde Iran zurückschlagen, ob unmittelbar oder Jahrzehnte später, die zu den Tod unschuldiger Amerikaner. Heftige Außenpolitik wird Rache ( "Blowback" die CIA es nennt), wie mit Al Qaida und ISIS züchten.

Garrett S. Griffin ist ein politischer Schriftsteller für Wochenend - Collective und der Autor von Rassismus in Kansas City: Eine kurze Geschichte. Eine religiöse konservativ, er ist jetzt ein Atheist und ein Mitglied der Demokratischen Sozialisten von Amerika. Folgen Sie ihm @garrettsgriffin .

[Editor: Admin]
Verwandte Artikel Feature, amerika, Features, USA, Bombe, Vereinigte Staaten von Amerika, nuklear, nuke, abkommen, Noam Chomsky, Hassan Rohani, Iran, Iran liebt Israel, Iranisch, Israel liebt Iran, John Kerry, Marine, Gefangene, Release, Segler, Shah

Hot Artikel

Klicken Sie auf Start-Ranking