Häufige Suchanfragen: who ist anatoly moskvin hai frau winkt cartoon 2000er eidechse frau amerika skurrile op harry potter luna früher heute valentinstag jungs Frau auf kopf hässlich optische illusion picknicl rezept alfalfa Strolche ronaldo früher hässlich
Index Diashow Haar Tiere Politik Celebs Leben Gesundheit Nachrichten Essen Unterhaltung Mode Kansas City

Abschleppwagen-Fahrer: Gott sagte nicht zu Hilfe für Behinderte Frau wegen ihrer Bernie Autoaufkleber

Bewusst:2016-05-05Quelle: Allgemeines
Advertisement

Abschleppwagen-Fahrer: Gott sagte nicht zu Hilfe für Behinderte Frau wegen ihrer Bernie Autoaufkleber


über wlos

Konservative Christian Ken Shupe, der Shupe Max Abschleppen in Traveler 's Rest läuft, South Carolina, hinterließ eine Frau mit Behinderung , die bei einem Autounfall gerade gewesen war , an der Seite einer Autobahn gestrandet. Nach bemerken Cassy McWade Bernie Sanders Autoaufkleber auf der Rückseite ihres Fahrzeugs, Gott sagte angeblich Shupe nicht McWade zu helfen.

"Etwas kam über mich, glaube ich, der Herr zu mir kam, und Er sagte nur, in der LKW und verlassen", erklärte Shupe. "Und wenn ich in meinem Wagen bekam, wissen Sie, ich war so stolz, weil ich fühlte, wie ich endlich eine Linie in den Sand zeichnete und stand für das, was ich glaubte."

Shupe sagte Bernie Sanders Stützer ihm Kummer in der Vergangenheit gegeben hatte, ihre Anhänger Rechnungen über die Zahlung. "Ich habe einige schreckliche Erfahrungen in den letzten sechs Monaten hatte mit Abschleppen Autos für diese Mentalität Personen, dass in den ich bezahlt nicht bekommen. Sie wollen über ein $ 50 Schlepptau Rechnung zu argumentieren, und es verwandelt sich in nur einem Drama und Aufhebens. Und ich sagte, du weißt, ich werde zu assoziieren nicht mit ihnen, und ich bin nicht mit ihnen jedes Unternehmen tun wird. "

Shupe ist ein Donald Trump Fan.

McWade sagte: "Er geht um zurück und kommt zurück und sagt:" Ich kann Ihnen nicht schleppen. " Mein erster Instinkt war es etwas falsch mit dem Auto sein muss. Und er sagt: "Nein, du bist ein Bernie Fan sind. ' Und ich war wie Warten, wirklich? Und er sagt: "Ja, Ma'am", und nur geht weg. "

Sie fügte hinzu: "Ich persönlich glaube nicht, dass Sie ... haben auf alles zu vereinbaren, nur um Art miteinander verbinden. Ich war wie, was habe ich dir getan? "

McWade hat Psoriasis-Arthritis, Fibromyalgie, Chronic Fatigue Syndrom und im Frühstadium Morbus Crohn. Sie sagt, ihr Handicap Schild auf ihrem Rückspiegel war und dass Shupe am Telefon gesagt hatte, dass sie deaktiviert war.

Shupe behauptete, dass er nicht wusste, McWade Behinderung hatte, stellte jedoch fest: "Wäre sie untauglich gewesen, hätte ich ihr Auto abgeschleppt haben? Nein ... Ich hätte nach vorne gezogen und setzte sich dort mit ihr, um sicherzustellen, sie war in Ordnung, bis ein anderer Abschleppdienst auftauchten, um sicher zu ihr nach Hause kommen, aber ich würde immer noch nicht ihr Auto abgeschleppt haben. Ich stehe zu meiner Entscheidung, und ich würde es heute wieder tun, wenn sich die Gelegenheit bot. "

Ein Schriftsteller für eine populäre Atheist Website schrieb: "Genau wie der barmherzige Samariter in der Bibel."

Garrett S. Griffin ist ein politischer Schriftsteller für Wochenend - Collective und der Autor von Rassismus in Kansas City: Eine kurze Geschichte. Eine religiöse konservativ, er ist jetzt ein Atheist und ein Mitglied der Demokratischen Sozialisten von Amerika. Folgen Sie ihm @garrettsgriffin .

[Editor: Admin]
Verwandte Artikel gekennzeichnet, Feature, Features, South Carolina, Gott, Bernie, Schleifern, Autoaufkleber, Carolina, Cassy, ​​Treiber, Ken Shupe, McWade, Shupe Max Abschleppen, Abschleppwagen, Reises Erholung

Hot Artikel

Klicken Sie auf Start-Ranking