Häufige Suchanfragen: lil kim früher heute lückenzahn hässlich disney Stinktier Kostüm lil kim früher und heute mind blowing fakten hai angriffe alfalfa heute uss indianapolis haie harry potter schauspieler früher heute frau knüppelkuh matilda
Index Diashow Haar Tiere Politik Celebs Leben Gesundheit Nachrichten Essen Unterhaltung Mode Kansas City

Absolut Schreckliche Dinge, die Sie taten nicht in der Bibel kennen

Bewusst:2015-12-10Quelle: Allgemeines
Advertisement

Absolut Schreckliche Dinge, die Sie taten nicht in der Bibel kennen

über Wikipedia

Religiöse Texte enthalten Edikte oft, viele angeblich direkt von einer höheren Macht, fordern Grausamkeiten und Unterdrückung, eine Tatsache, die meisten christlichen Amerikaner sind komfortabel mit, wenn auf den Koran oder Hadith angewendet wird, weniger, wenn die Bibel gezeigt ist keine Ausnahme.

Ruhige religiöse Menschen rechtfertigen oder diese in vielerlei Hinsicht zu erklären. Christen zum Beispiel glauben, wurden diese Möglichkeiten, die Dinge veraltet erklärt, nicht mehr notwendig, nach Christus erschienen. Das war es Teil Plan Gottes für es zulässig sein , einen Homosexuellen in 200 BC zu töten , aber nicht AD 200 (dieses Wochenende Collective Artikels).

Es scheint moralisch bedenkliche, vor allem für ein All-liebendes Wesen, und natürlich ignoriert die Tatsache, dass die Sklaverei und die Unterdrückung der Frauen in der Schrift bestätigt wurden geschrieben, nachdem Christus gestorben ist, und dass Gott immer noch Lügner auf der Stelle getötet und bedrohte Kinder zu töten.

Andere bestehen darauf, diese Erlasse müssen "in Zusammenhang genommen" werden. Während das in der Regel nur ein Weg, um die schrecklichen und widerlichen Dinge eine Gottheit, schrift Held zu entschuldigen, oder religiöse Schriftsteller sagte oder tat, es ist ohne Frage eine Notwendigkeit. Der Kontext ist offensichtlich: religiöse Texte wurden von sehr primitive, barbarische Stammesangehörigen in alten Zeiten geschrieben.

Heilige Bücher beschreiben, eine Kultur und eine Kultur der Gottheit in einem bestimmten Alter.

Störende sexuellen Appetit

So zum Beispiel in der Bibel sexuelle Perversion und Verderbtheit auftreten und sind mit nary einen zweiten Gedanken beschrieben, nützlich für diejenigen, die verstehen wollen, was die Menschen, Gesellschaften und Religionen wie vor langer Zeit waren, aber tragisch für die Opfer solcher Übel (unter der Annahme, solche Geschichten sind nicht fiktiv).

Hebräisch "Männer Gottes" erfreut in Polygamie (Esau, Jakob, Gideon, David, Salomon), einschließlich Konkubinen (Abraham, Jakob, Gideon, Solomon). Solomon hatte 700 Frauen, 300 Konkubinen (1 Könige 11: 3).

Lot, der einzige Gerechte Mann fand Gott in der Stadt Sodom, bot seine beiden Töchter zu sein vergewaltigt Bande so eine Menge von Männern nicht Gruppenvergewaltigung Besuch Engel (Genesis 19: 7-8). In einer abscheulichen Wendung des Schicksals, die Töchter später Vergewaltigung Lot auf mehr als einer Gelegenheit und schwanger (Genesis 19: 32-36). Moses Aufträge, die alle Jungen Midianite und nicht jungfräulichen Mädchen sollten geschlachtet werden, aber dass Jungfrauen am Leben gehalten werden sollte für seine Soldaten (Numbers 31: 17-18).

Absolut Schreckliche Dinge, die Sie taten nicht in der Bibel kennen

über Photobucket

Das Buch widmet viel Platz für private Teile, Genitalverstümmelung, Menstruation, sexuelle Reinheit. Jeder, der eine Frau auf ihre Periode berührt ist "unrein bis zum Abend", und jedes Objekt, das berührt oder von der Frau ist auch als "unrein" (Leviticus 15: 19-20) berührt. Männer, die Sex mit ihren menstruierende Frauen haben müssen (Leviticus 20.18) verbannt werden.

Wenn eine Frau einen Mann die Genitalien schnappt sich einen Kampf zu brechen, ist ihre Hand abgeschnitten (Deut. 25: 11-12) zu werden; Einige ägyptische Männer werden als mit Esel große Penisse lewdly beschrieben, die mit der Kraft der Pferde (Hesekiel 23: 18-21) Ejakulat; Gott diskriminiert Menschen mit zerquetschten Hoden oder ein kastriertes Penis (Deut. 23: 1); Song of Solomon hat viele Erwähnungen von Brüsten, und wahrscheinlich Oralsex (4,16) und Analspiel (5: 4); und König Saul wollte David ihm 100 Philister Vorhäute als Mitgift zu bringen (1 Samuel 18: 20-30).

Die Beschneidung war ein ernstes Geschäft. Moses 'Frau gerettet Moses von nur von Gott getötet zu werden, wenn sie mit einem Stein (Exodus 04.25) ihr Sohn die Vorhaut abgeschnitten.

Vielleicht am horrifically, Gott selbst bedroht, indem sie ihre Frauen anderen Männern Unglück auf Menschen zu bringen, um Sex zu haben mit "am helllichten Tag" (2 Samuel 12: 11-12).

Und natürlich, wenn man vertraut voll und ganz diese Arbeit, zügellos Inzest war alles Teil von "Gottes Plan", wie Adam und Eva Kinder hatte die Erde irgendwie zu füllen, wie später Kinder Noah tat.

Die Unterdrückung der Frauen

Offensichtlich stinkt die Bibel von Tausenden von Jahren der patriarchalischen Gesellschaft, die Frauen unterwürfig, weniger intelligent erachtet wird, und weniger lebenswert. Biblischer Helden und Gott selbst, die Beurteilung durch die Gesetze und Strafen, die sie entworfen, waren heftige Sexisten. Männliche Dominanz ist zu einem wichtigen Thema in der Weltgeschichte gewesen, und die Hebräer waren keine Ausnahme - auch geführt, obwohl von einem "all-liebenden Gott."

Absolut Schreckliche Dinge, die Sie taten nicht in der Bibel kennen

über Wikipedia

In Johannes 8, nach einem Mann und einer Frau Ehebruch begangen, die vor Christus gebracht wurde ausgeführt werden? Die Frau. Manchmal wurde der Mann zu Tode gesteinigt, natürlich, aber beim Lesen Leviticus und Deuteronomium es wird offensichtlich, "Gottes Gesetze" sind viel härter gegenüber Frauen; sie sind die Todesstrafe weit häufiger gegeben. Sie werden dies in diesem Artikel bemerken, aber vor allem im nächsten Abschnitt.

Auch im Neuen Testament werden die Frauen zu predigen verboten; sie sagte leise und unterwürfig (1 Tim. 2: 11-15) zu sein. Die Frau wurde offenbar "für den Menschen" (1 Korinther 11: 8-9) hergestellt und müssen ihren Männern in allen Dingen (Epheser 5: 22-24) einreichen. Kolosser 3,18 sagt: "Ihr Frauen, ordnet euch euren Männern." Ihr Frauen ihren Männern unterwerfen sollten, und ihre Reinheit zeigen Menschen die Wahrheit des Wortes lassen (1. Timotheus 3: 1-2). In der gleichen Weise, dass "das Haupt eines jeden Mannes ist Christus", der "Kopf einer jeden Frau ist der Mensch" (1 Kor 3,11). 1. Korinther 14: 34,35 heißt es:

Frauen sollten in den Kirchen schweigen. Sie sind nicht erlaubt zu sprechen, sondern muss in Vorlage sein, wie es das Gesetz sagt. Wenn sie über etwas zu erkundigen wollen, sollten sie ihre Männer zu Hause fragen; denn es ist eine Schande für eine Frau in der Kirche zu sprechen.

Männer sind angewiesen, nicht eine geschiedene Frau zu heiraten, wie dieser wäre Ehebruch (Matthäus 5,23); offenbar sind geschiedene Frauen bedeutete allein bis zum Tod zu sein.

Die Ausführung für gewaltlose Verbrechen

Gesetze von Gott gegeben diktiert nicht Jungfrauen, Kinder, Homosexuelle, Ungläubige und andere zu Tode gesteinigt werden.

Wenn Sie Rebell als Jugend gegen die Eltern und nicht umkehren, müssen Sie (Deut. 21: 18-21) sterben, wenn du deine Eltern verfluchen, müssen Sie sterben (Lev. 20: 9), wenn Sie sich die Ehe brechen, du sterben muss (Lev. 20,10). Zumindest, wenn man mit einer Frau auf ihre Periode schlafen, erhalten Sie (Lev. 20.18) verbannt werden, wie erwähnt.

Eine Frau, die auf ihrer Hochzeitsnacht findet keine Jungfrau mehr sein muss (Deut. 22: 20-21) sterben.

Wenn Sie eine psychische oder ein Zauberer sind, müssen Sie zu Tode zu steinigen (Lev 20.27.) Wenn eines Priesters Tochter ist eine Prostituierte sie zu Tode verbrannt werden muss (Lev. 21: 9), wenn Sie sich verformt, Blind , Behinderte, verkrustet, ein Zwerg, zermalmt haben Hoden, gebrochene Gliedmaßen oder eine flache Nase Sie nicht auf den Altar Gottes gehen kann (Lev. 21: 17-18), wenn Sie zum Tabernakel zu nahe gehen, müssen Sie sterben ( Num. 1: 48-51), und wenn man gegen die Gesetze Gottes sprechen, müssen Sie sterben (Deut. 13: 5).

Absolut Schreckliche Dinge, die Sie taten nicht in der Bibel kennen

über Huffington Post

Wenn Ihre Familie einen anderen Gott anbeten will, muss man sie (Deut. 13: 6-10) zu töten, wenn Sie auf eine Stadt kommen, die einen anderen Gott anbetet, müssen Sie alle Einwohner (Deut. 13: 12-15) zu töten, (.: 2-7 Dtn 17), wenn ein Mädchen vergewaltigt sie ihren Vergewaltiger heiraten muss (Deut. 22: 28-29) Sie müssen jemand von einem anderen Glauben in der eigenen Stadt zu töten, wenn Sie eine homosexuelle Handlung begehen werden Sie zu Tode gebracht werden (. Lev 20.13), und wenn man am Sabbat arbeiten müssen Sie (12-15 Exodus 31) sterben.

Ein Mann machte den Fehler des Aufnehmens Sticks am Sabbat; er wurde ausgeführt (Numbers 15: 32-36).

Die Hebräer erklärt schwanger Samarian Frauen müssen "aufgerissen" und Kinder "gestrichelte" auf dem Boden für Gott ungehorsam (Hosea 13.16). Zufälligerweise ein Psalmist erklärte, dass genaue Aktion, Kinder auf den Felsen stürzen, wird eine Person "glücklich" machen (Psalm 137: 9).

Frauen des Ehebruchs verdächtigt wurden gezwungen, eine "heilige Wasser" zu trinken, die Gott "Gebärmutter miscarry machen" verwenden würde - mit anderen Worten, Abtreibung (Numbers 5: 11-23).

Sklaverei

Dann gibt es die Sklaverei. Paulus sagte Sklaven "Ihre irdischen Herren in allem gehorchen; und tun es, nicht nur, wenn ihr Auge auf Sie und ihre Gunst zu gewinnen, sondern mit Aufrichtigkeit des Herzens und der Ehrfurcht vor dem Herrn. "Das ist Kolosser 3.22.

Die Verse Aufrechterhaltung und umreißt die Regeln des Slave-Eigentum kann in Exodus gefunden werden 21. Sie werden direkt von Gott gegeben (er beginnt in Exodus 20.22 Sprechen und setzt sich in Kapitel 21). Exodus 21 Verse 4 und 5 Zustand Kinder zu einem Mann geboren, während versklavt wird die Master-Eigenschaft, selbst nachdem der Mann befreit wird, und wenn er will, mit seinen Kindern zu bleiben, er ist ein Sklave für das Leben werden muss. Des Weiteren,

Wenn ein Mann mit einem Stab seine männlichen oder weiblichen Sklaven schlägt so hart, dass der Sklave unter seiner Hand stirbt, wird er bestraft. Wenn jedoch überlebt der Sklave für einen Tag oder zwei, wird er nicht bestraft werden, da der Sklave sein Eigentum ist. (Exodus 21: 20-21)

Exodus 21: 7-11 ermöglicht es einem Mann, der seine Tochter in die Sklaverei zu verkaufen, und nach Gelehrten, impliziert sie ein Sex-Sklave zu ihrem neuen Meister sein wird. Der Master kann auch sie an seinen Sohn als Frau geben.

Absolut Schreckliche Dinge, die Sie taten nicht in der Bibel kennen


via YouTube

Für einen hebräischen Mann, ein Vorteil zu heiraten war Sie Ihre Braut Sklaven bekam. Levitikus 25: 44-46 sagt: "Du männlich kaufen können und weibliche Sklaven aus den Nationen, die rings um euch her sind ... Sie sie an Ihre Söhne, nachdem Sie vererben kann, als Besitz zu erben für immer." Aber es warnt nur Ausländer sollten werden auf diese Weise behandelt werden, nicht das Volk Israel. In Deuteronomium 21: 10-14 wird verordnet, dass israelische Soldaten Frauen im Krieg gefangen zu Hause schön nehmen kann - und obwohl sie mit Gewalt genommen wird, "Sie müssen nicht verkaufen oder sie als Sklaven zu behandeln!"

"Sklaven, gehorcht euren irdischen Herren mit Respekt und Angst, und mit Aufrichtigkeit des Herzens, so wie du Christus gehorchen würde", sagt Epheser 6: 5.

1 Peter 2.18 Befehle: "Slaves, in andächtig Furcht vor Gott ordnet euch euren Herren, nicht nur für diejenigen, die gute und rücksichtsvoll sind, sondern auch für diejenigen, die hart sind." 1. Timotheus 6: 1-2 erklärt:

Alle, die unter dem Joch der Sklaverei sind, sollten ihre Meister verdient vollen Respekt betrachten, so dass der Name Gottes und unsere Lehre nicht verleumdet werden. Diejenigen, die glauben, Meister haben sollte ihnen nicht zeigen, Respektlosigkeit, nur weil sie Mitchristen sind. Stattdessen sollten sie sie noch besser dienen, weil ihre Herren zu ihnen als Mitchristen lieb sind und sind auf das Wohl ihrer Sklaven gewidmet.

In Lukas 12: 47-48, verwendet Jesus das "Schlagen" (NIV Sprache) von Sklaven einen Punkt in einem seiner Gleichnisse zu machen.

Warum nicht die Bibel einfach Sklaverei verbieten? Wäre das nicht die meisten ethisch sein? Vielleicht, weil die Bibel wurde von Pro-Sklaverei-Männer geschrieben, in einer Kultur und Zeit, als die Sklaverei üblich war.

Krieg, Eroberung, Völkermord und Menschenopfer

Gott befiehlt, all diese Dinge.

Die Israeliten Rückkehr aus Ägypten, und Gott befiehlt sie jeden Mann, Frau und Kind in Kanaan zu töten (Dtn 7: 1-2 und 20: 16-18., In der ehemaligen er "keine Gnade" Befehle). Er befiehlt das gleiche in 1 Samuel 15: 3, und enthält Anweisungen auch Rinder, Kamele, Schafe und Esel zu töten. Unschuldige Menschen aus Stadtstaat nach Stadtstaat geschlachtet wurden, wie Israel Land gestohlen und geplündert, nach diesen Geschichten sowieso.

In Jeremia 51: 20-26 verspricht Gott, die hebräischen Armeen zu verwenden, alte Männer, Frauen und Kinder zu töten. Er verspricht "keine Gnade auf hilflose Babys", die Vergewaltigung von Frauen und die Ermordung von Gefangenen in feindliche Städte (Jesaja 13: 15-18).

Nur sollten Bäume Gnade gezeigt werden: "Wenn man Belagerung in eine Stadt für eine lange Zeit lag, gegen sie zu kämpfen, es zu erfassen, nicht seine Bäume zerstören, indem er eine Axt, um sie setzen, weil man ihre Früchte essen kann. Schneiden Sie sie nicht nach unten. Sind die Bäume Leute, dass Sie sollten sie belagern "(Deut. 20: 16-19)?. Aber für Leute? "Lassen Sie nicht am Leben alles, was atmet" (Deut. 20,16).

Selbst wenn Frauen und Kinder verschont bleiben, sind die Menschen nicht:

Wie nähern Sie sich eine Stadt es angreifen, zuerst seine Menschen Begriffe für den Frieden bieten. Wenn sie Ihre Bedingungen annehmen und die Tore zu öffnen Sie, dann werden alle Menschen im Inneren werden Sie in Zwangsarbeit dienen. Aber wenn sie den Frieden zu verweigern, und vorbereiten zu kämpfen, müssen Sie die Stadt angreifen. Wenn der HERR, dein Gott, es reicht Ihnen über, jeden Menschen in der Stadt zu töten. Aber Sie können für sich selbst behalten alle Frauen, Kinder, Vieh und andere Beute. Sie können die Beute deiner Feinde genießen, die der HERR, dein Gott, gegeben hat. (Deuteronomium 20: 10-14)

Wenn ein paar Benjamites (einer der 12 Stämme Israels) Vergewaltigung und eine Konkubine des Levit töten, befiehlt Gott, die anderen 11 Stämme der Benjamites angreifen. Zehntausende auf beiden Seiten sterben (Richter 20). Dies ist nur ein Beispiel für Gott die viele für die Sünden der wenigen zu bestrafen. Sie werden mehr unten.

Auch wenn es nicht ausdrücklich Gott erklären, einen Massenmord befohlen, tut er nichts, um es zu stoppen.

In Richter 21: 10-24 wurden Hebräisch Soldaten zu Jabes-Gilead geschickt, um "die Männer alle zerstören und jede Frau, die keine Jungfrau mehr ist." Sie zusammengetrieben und gefangen 400 Jungfrauen, später mehr Entführung.

Joshua die Schlacht von Jericho kämpfte und die Mauern stürzten ein, dann getötet Joshua jeden Mann, Frau, Kind und Tier innen (Joshua 6,21). Er tut es noch viele Male in Joshua 7-10.

Als Moses sein Volk entdeckt das Goldene Kalb anbeteten, befiehlt er Priester Schwerter zu nehmen, und sie töten 3000 Menschen; Gott erlaubt es, und dann schließt sich, das Senden einer Seuche auf den Überlebenden (Exodus 32).

Absolut Schreckliche Dinge, die Sie taten nicht in der Bibel kennen

über Layman Bibel

Menschenopfer war ein Teil der hebräischen Kultur (Lev. 27: 28-29). In Richter 11 wird Jephthahs Glauben auf die Probe gestellt, als er zu Gott verspricht, die erste Person zu opfern er nach Hause sieht aus einer großen Schlacht nach der Rückkehr. Das stellt sich heraus, seine Tochter zu sein. Jephtha ist bereit, mit ihm zu gehen durch (schmerzlich offensichtlich durch das Ende der Geschichte), aber Gott verschonen nicht seine unschuldige Tochter, als er Isaac Abrahams Sohn tat. Sie ist lebendig verbrannt.

David geopfert 7 Nachkommen von Saul einen anderen Stamm zu beschwichtigen (2 Samuel 21: 1-14).

Gott liegend zu, töten, erniedrigend und Verkauf von Menschen

Natürlich sind die Hände Gottes Schlacht direkt verantwortlich. Feuer vom Himmel zerstört ganze Städte wie Sodom und Gomorra, Kinder und alle. Eine Flut zerstört fast die gesamte Menschheit. Viele Juden und Christen haben wenig Skrupel, weil die Opfer angeblich wurden gewarnt, jahrelang zu formen oder sogar Jahrhunderte vor Gericht kam, oder ignoriert die offensichtliche Kraft Gottes durch Propheten zu ihnen demonstriert. Auch die Tötung der Kinder gerechtfertigt war: "Sie können sie in einer solchen sündigen Ort nicht verlassen gefangen. Sie werden aufwachsen böse zu sein. sie zu töten ist ein Akt der Barmherzigkeit! "So ist es alles zulässig ist.

Doch dieser Gott zerstört häufig unschuldige Menschen für die Verbrechen anderer. Ein Engel tötet Unschuldige Erstgeborene von Ägypten (und ihr Vieh!) Wegen der Stolz eines politischen Herrscher. Er tötete auch die Erstgeborenen der ägyptischen Sklavenmädchen (Exodus 11: 5). Dies sollte Ägypter zu füllen "mit Schrecken" (Hesekiel 20,26).

Alle Frauen wurden schmerzlich Geburt für Evas Sünde (Genesis 3: 16-18) gegeben, und verspricht Generationen von Nachkommen für diejenigen, die Anbetung anderer Götter (Exodus 20: 3-5) zu bestrafen .Er glaubt an "den Besuch der Schuld der Väter an den Kindern und an den Kindern der Kinder bis ins dritte und vierte Generation "(Exodus 24: 6-7) und verspricht, die Kinder der Sünder (Leviticus 26: 21-22) zu töten. Gott besucht eine Plage , die 24.000 Kinder Israel tötet , weil einige mit Midianites schlief, der Baal verehrt (Mose 25: 1-9). Gott ruft sie nicht die Pest, bis Pinhas begeht Mord (Num. 25: 9). Saul getötet Gibeonites während seiner Herrschaft, so Gott verhängt eine dreijährige Hungersnot während der Herrschaft Davids (2 Samuel 21: 1). Als David eine Volkszählung (offenbar eine schwere Sünde) nimmt, schickt Gott einen Propheten zu lassen David zwischen drei Strafen wählen; eine Plage tötet 70.000 Menschen (2 Samuel 24: 10-15).

5 Bauern sah in der Arche des Herrn und Gott getötet entweder 70 oder 50.000 Menschen sogar zu erhalten (1 Samuel 6; Übersetzungen unterscheiden). Während der Schlachtung der Endzeit wird Jesus Städte zerstören, der seine Wunder ignoriert, während er auf der Erde (Matthäus 11,20) war, obwohl alle diese dummen Leute sind lange vorbei.



via Wikimedia

Es ist auch interessant, dass in Zeiten Gott die Herzen der Menschen verhärtet, so dass sie weniger daran interessiert, ließ die Hebräer leben in Freiheit und Frieden. So verhärtet Gott das Herz des Pharao (Exodus 7: 3), der Pharao die Hebräer zu befreien weigert sich, und Gott wird Plagen zu senden, die Masse Folter und Tod führen. Wäre das nicht eine liebende Gottheit haben das Herz des Pharao aufgeweicht, die Juden zu helfen gehen frei und Speichern Ägypter aus Schmerz? In Joshua 11: 19-20, es ergab fast alle Städte in der Nähe, mit Israel Frieden zu machen, abgelehnt, aber "es war der Herr selbst, die ihre Herzen verhärtet Krieg gegen Israel zu führen, damit er sie völlig zerstören könnte, sie ohne Gnade auszurotten ... "In Deuteronomium 2: 30-31, verhärtet Gott ebenfalls das Herz des Königs Sihon, damit die Israeliten sein Reich erobern konnten.

Gottes andere Verbrechen sind noch beunruhigender. In 2 Kings 2: 23-24, nachdem eine Reihe von Jugendlichen Spaß Elisas Kahlköpfigkeit gemacht, sandte Gott Bären 42 von ihnen zu töten. Job Gesichter "Übel, das der HERR über ihn" (Hiob 42:11). Gott lässt seine Familie massakriert werden, um sein Glück zu verschwinden, und seine Gesundheit alle verschlechtern eine Wette mit dem Teufel, um zu gewinnen, dass Hiob treu bleiben würde.

Gott gibt zu, die Schaffung Übel (Jesaja 45: 7), lästern (Wehklagen 03.38), zu täuschen und irreführend Menschen (Hesekiel 14: 9, Ezekiel 20: 25-26, 2 Thess. 2: 11-12), die Menschen essen Kuchen aus menschlichen Poop (Hesekiel 4,12) und bedrohlichen Poop Abstrich auf die Gesichter von Personen (Maleachi 2: 3).

Wenn Gott einen Menschen sagt, einen Propheten zu schlagen, und der Mann sich weigert, Gewalt, schickt Gott einen Löwen, ihn zu töten (1 Könige 20: 35-36). Er tötet einen anderen für die Lade Gottes zu berühren, um sicherzustellen, dass es nicht fiel (2 Samuel 6: 3-7). Wenn zwei Menschen im Neuen Testament gelogen, wurden sie geschlagen tot (Apg 5: 1-11).

Gott findet sogar Grund zu (Jesaja 3,17) (ursprüngliche hebräische Wort "poth", "Wunden an den Köpfen von Zion Frauen ... und setzen ihre privaten Teile plagen" Vagina bedeutet, wörtlich "Klappöffnung", siehe Godless, von Dan Barker ). In Exodus 20.26, warnt Gott, "Gehen Sie bis zu meinem Altar nicht auf Stufen oder Ihre privaten Teile freigelegt werden."

Gott sieht auch für Kannibalismus verursachen. Wenn Gott die Menschen zu zerstören, wird es so schlimm sein ", wird Sie das Fleisch eurer Söhne essen und das Fleisch eurer Töchter" (Lev. 26:29). Ein anderes Mal, während einer Belagerung, "... werden Sie essen die Frucht des Leibes, das Fleisch eurer Söhne und Töchter der Herr euch gegeben hat. Selbst die sanfte und sensible Mann unter euch werden kein Mitleid auf seinen eigenen Bruder oder die Frau, die er liebt, oder seine überlebenden Kinder "(Deut. 28: 53-54).

Gott gab absichtlich oder verkauft sein Volk in die Sklaverei mehrere Male, sie zu bestrafen (Richter 3: 8, 4: 2-3, 6: 1, 13: 1).

Jesus scheint tolerant Sklaven zu schlagen, zu kastrieren selbst (Mt 19.12; implizierte in Matthäus 5, 29-30), oder zu töten Feigenbäume, die keine Früchte außerhalb der Saison wachsen wird (Markus 11: 13-14). In Offenbarung 2: 18-23, droht Jesus die Kinder einer Ehebrecherin in Thyatira zu töten. In Matthäus 15: ". Wer Vater oder Mutter flucht, ist zu Tode gebracht zu werden" 4-10, ist Jesus verärgert, dass "menschliche Regeln" "das Wort Gottes zunichte gemacht", haben gesagt, sagt er das gleiche in Markus 7 : 15.05.

Jesus scheint nicht das Töten von Tieren in den Sinn, wie der Gott des alten. In Markus 5: 12-13, wirft er Dämonen aus einer Person in Schweine, die sich sofort zu töten. Man würde denken, ein allmächtiger Wesen seine Aufgabe ohne Tiermissbrauch erreicht haben könnte.

Für einen Text das unfehlbare Wort Gottes zu sein, glauben viele, so scheint es, Menschen Fingerabdrücke darauf zu haben: Sexismus, Sklaverei, sexuelle Perversion, Massenmord, Eroberung, Krieg, Bigotterie, Gemeinheit, die Todesstrafe für gewaltlose Verbrechen, usw.

Garrett S. Griffin ist ein politischer Schriftsteller für Wochenend - Collective und der Autor von Rassismus in Kansas City: Eine kurze Geschichte. Eine religiöse konservativ, er ist jetzt ein Atheist und ein Mitglied der Demokratischen Sozialisten von Amerika. Folgen Sie ihm @garrettsgriffin .

[Editor: Admin]

Hot Artikel

Klicken Sie auf Start-Ranking