Häufige Suchanfragen: coole outfits für weihnachtsfeier who ist anatolij moskvin victoria beckham lächeln gefaket schlechte Zähne von Stars lil kim früher und heute schlimmste haiangriffe hai angriffe tigerhai angriff david bowie zähne trumpkatze
Index Diashow Haar Tiere Politik Celebs Leben Gesundheit Nachrichten Essen Unterhaltung Mode Kansas City

AIDS Awareness Month bettelt Sie dem Kampf anzuschließen

Bewusst:2015-12-05Quelle: Allgemeines
Advertisement

AIDS Awareness Month bettelt Sie dem Kampf anzuschließen


Via New Now Next

Der Dezember ist Awareness Month AIDS, und zu Beginn dieser Woche war Awareness Day AIDS. Im Lichte dieser beiden Ereignisse, und die jüngste Aufnahme von Charlie Sheen , dass er HIV - positiv ist, dachten wir, es angebracht war , ein Schlaglicht auf ein weltweites Problem zu glänzen , die behauptet hat 34 Millionen Leben bis heute , und das ist selten genug Mainstream Berichterstattung in den Medien bekommen .

Wir wollen zu aktualisieren und neu zu erziehen Menschen, die vor allem HIV und AIDS in den 80er Jahren verlassen und sind seitdem noch mehr sensationalized Krankenversicherung bewegt auf wie das Ebola "Ausbruch" und die Vogelgrippe. Heck, es dauerte eine heterosexuelle, weiß Hollywood Hunk Mainstream-Medien zu bekommen, um einmal den Versuch, ein Problem zu diskutieren, die allein 1,2 Millionen Menschen in den USA betroffen sind. Und selbst wenn sie Bericht über tat Sheen jüngsten Zulassung wurde in Angst lüsternen Schlagzeilen wie "Charlie Sheen AIDS-Vertuschung" von The National Enquirer getrübt. Nicht nur, dass Überschrift falsch - Sheen hat HIV nicht AIDS - es geht zurück auf eine Zeit, als jeder Angst vor einer neu war, und unter erforscht, Epidemie. Wir haben einen langen Weg zurückgelegt, seit dann, und es ist wichtig, die Menschen daran zu erinnern. Es ist toll, dass Charlie Sheen tapfere Zulassung Menschen Informationen über die Krankheit immer aktualisiert, aber lassen Sie uns die Angst, nicht zulassen, steigen wieder und Stigma fortzusetzen. Dies sei ein Grund für die Bildung, nicht verurteilt.

AIDS Awareness Month bettelt Sie dem Kampf anzuschließen


Via New Now Next

Lassen Sie uns zunächst mit einigen schnellen Fakten tauchen. HIV (Human Immunodeficiency Virus) ist nicht das gleiche wie AIDS (Acquired Immunodeficiency Syndrome), obwohl sie miteinander verbunden sind. HIV, unbehandelt, wird schließlich AIDS geworden. Doch mit vielen Fortschritte in Behandlungen und Medikamente, die Fälle von AIDS in Amerika sind fast unbekannt in diesem Tag im Alter. Die häufigsten Übertragungswege sind durch den Austausch von Körperflüssigkeiten (wie Blut, Sperma, und rektalen oder vaginalen Flüssigkeiten) in der Regel durch sexuellen Kontakt oder intravenösen Drogenkonsum und Schwangerschaft, Geburt und das Stillen. Es ist nicht durch Speichel, Küssen, Toilettensitze übertragen, usw. Es gibt immer noch für die Krankheit keine Heilung gibt, obwohl es in der Behandlung und Medikamente erstaunliche Fortschritte. So sehr, dass die durchschnittliche Lebensdauer für eine Person , die mit HIV leben , ist jetzt die gleiche wie jemand, der HIV - negativ ist . Wir sind gekommen, auch ein langer Weg in Hinblick auf die Prävention als auch mit PrEP und PEP, aber wir werden in das bekommen in nur einer Sekunde. Davor wollen wir über die Stigmatisierung und dem tödlichen Kreislauf es pflegt in unserer Gesellschaft zu sprechen.

AIDS Awareness Month bettelt Sie dem Kampf anzuschließen

Via AIDS.gov

Die Stigmatisierung im Zusammenhang mit HIV ist nichts Neues, und als Homosexuell Mann, ich habe mich von einem jungen Alter zu dem Thema erzogen. Ich verstand, dass ich in einer Hochrisikogruppe war und übernahm die Verantwortung vor dem Spiel zu bekommen und informieren mich über die Tatsachen und Risiken im Zusammenhang mit meinem Lebensstil. Allerdings ist HIV und AIDS nicht nur eine homosexuelle Krankheit, wie wir deutlich von Charlie Sheen gesehen haben, und es sollte nicht als solche behandelt werden. In einer Umfrage 2010 wurde festgestellt , dass schwarze heterosexuelle Männer und Frauen der dritten und vierten Bevölkerung mit den höchsten Raten von neuen HIV - Infektionen in den USA waren. Jetzt verstehen wir , dass diese Statistiken sind deutlich unter dem der männlichen homosexuellen Bevölkerung ( 63% der Neuinfektionen ), aber es zu behandeln , als ein Homosexuell Krankheit einfach falsch und führt zu einer höheren Stigmatisierung für Nicht-Homosexuellen. Diese Stigmatisierung, in beiden hetero- und homosexuelle Bevölkerung, schafft einen endlosen Kreislauf von Scham und Unwissenheit. wenn Sie Immerhin wissen nicht, sind Sie infiziert Sie nicht krank sind, nicht wahr? Leider ist das nicht der Fall und 1 in 8 Personen wissen nicht , sie tragen das Virus und kann somit unwissentlich ihre Sexualpartner übertragen, die das gleiche zu tun , wird weitergehen. Dies hat nicht nur die Rate der Neuinfektionen erhöhen verzögert sie die dringende Notwendigkeit, Bildung, Medikamente und lebenslange Behandlung.

Indem eine völlig neue Generation im Dunkeln HIV im Schrank haben wir links. Ein Bericht in der Zeitschrift der American Medical Association festgestellt , dass HIV - Diagnose Raten von rund stieg 3000 auf rund 7.000 unter Homosexuell und bisexuellen Männern ( im Alter von 13-24) von 2002 bis 2011. Dies ist ein über Sprung in neue Infektionsraten, da die gesamte jährliche HIV - Infektionsrate sank um 33% unter den Amerikanern im Alter von 13 Jahren von 2002 bis 2011. Die Angst vor der anfänglichen Epidemie abgeklungen, das Stigma zu verlassen, die Krankheit in den Schatten zu halten. Diese jüngere Generation wurde nie vollständig ausgesetzt oder erzogen zu, die Geschichte und die sehr realen Schaden im Zusammenhang mit HIV. Das, kombiniert mit unserem Hook-up (und App-getrieben) Kultur hat sich zu einem überraschenden Anstieg der neuen, Blei und leicht vermeidbar, Infektionen.

AIDS Awareness Month bettelt Sie dem Kampf anzuschließen

Via AIDS.gov

PrEP (Pre-Exposure Prohylaxis) und PEP (Post-Expositions - Prophylaxe) sind an der Spitze dieser Bewegung zu verhindern. Beide dieser relativ neue Medikamente haben sich drastisch die Landschaft verändert , dass die HIV - Prävention ist. PrEP ist eine antiretrovirale Medikamente, empfohlen von der Weltgesundheitsorganisation (WHO), die täglich für Menschen , die von einer HIV- Person als Präventionsmethode genommen wird , die glauben , sie " erneut mit erheblichen Risiko für eine HIV-Infektion. Dies, zusammen mit Kondomen kombiniert, verhindert, dass Sie fast sicher von mit dem Virus infiziert. wenn am anderen Ende ist PEP, die begann innerhalb von 3 Tagen (oder 72 Stunden) der Infektion, drastisch Ihre Chancen, mit der Krankheit infiziert senken kann. Allerdings PEP ist nicht 100% wirksam und beinhaltet eine 28-Tage-Programm (mit der Möglichkeit der geringen Nebenwirkungen) und sollte nicht leicht genommen werden. Gesagt haben, dass diese beiden Mittel der Prävention sind nach vorne enorme Sprünge für Menschen, die zum Zusammenziehen der Krankheit am meisten gefährdet sind.

Also, was passiert jetzt?

Wir müssen die nationale Bühne Charlie Sheen zu nehmen uns gegeben hat, das Stigma zu vergießen, die uns lange zurückgehalten hat, und die Gelegenheit nutzen, um die Menschen im Allgemeinen zu erziehen, wie weit wir bei der Behandlung und Prävention von HIV gekommen sind. Wir müssen weiterhin wachsam zu sein , wenn es um Safer Sex kommt, mit Kondomen mit dem Einsatz von PrEP kombiniert, während auch die Norm machen zu testen und nicht die gelegentliche (und sehr anstrengend) Reise an den Arzt. Es gibt sogar zu Hause Kits wie OraQuick , die es leicht machen , privat Ihren Status zu überprüfen. Ihr Wissen , aktuelle Status ist eine der mächtigsten Dinge , die Sie tun können , um diesen Kampf zu helfen. Wir müssen verstehen, dass der Kampf noch nicht vorbei ist und dass es vor vielen Runden. Wie, das Recht, Blut zu spenden, wenn Sie vor dem Sex mit einem Mann hatte. (Die Lebensdauer Verbot aus den 80er Jahren noch am Leben ist und gut, obwohl alle Blut heutzutage getestet.) Wir brauchen mehr offen und ehrlich zu sein, wenn es um unseren Status kommt, auch wenn es nur an Freunde und Familie. Die offene Diskussion macht das Thema weniger beängstigend und das Stigma weniger schwerwiegend.

Wir sind so nah diese schreckliche Krankheit auszurotten. Hilfe jeder von der Ursache Beitritt!

[Editor: Admin]
Verwandte Artikel gekennzeichnet, Funktion, Charlie Sheen, AIDS, AIDS-Bewusstsein Tag, AIDS-Bewusstsein Monat, HIV, OraQuick, PEP, PrEP

Hot Artikel

Klicken Sie auf Start-Ranking