Häufige Suchanfragen: who ist anatoly moskvin bethany hamilton brett hai eidechse frau amerika skurrile op harry potter luna früher heute supermax gefängnis schlechte Zähne von Stars gary busey zähne die goonies spanky kleine strolche seychellen hai
Index Diashow Haar Tiere Politik Celebs Leben Gesundheit Nachrichten Essen Unterhaltung Mode Kansas City

Die Wahrheit ist Schräger als Fiktion: 20 Real Life Horror Stories

Bewusst:2015-10-30Quelle: Allgemeines
Advertisement

Die Wahrheit ist Schräger als Fiktion: 20 Real Life Horror Stories

Via Vize

Jeder liebt einen guten Horrorfilm, aber nur selten stoppen wir erkennen, dass es Ereignisse, die stattfinden, im wirklichen Leben, die genauso sind erschreckend, und noch mehr, als das, was wir auf dem Bildschirm sehen. Die Menschen sind in der Lage ein paar ziemlich ungeheuerliche Dinge, und einige der realen Horrorgeschichten unten gehen Sie zu schockieren und zu stören. So lässt sich die schlechten und geradezu beschämend Ereignisse werfen Sie einen Blick, die entweder Horrorfilme inspiriert, oder waren vielleicht sogar zu grausam auf Film gebracht werden.

Nächster

20. Asiatische Flüchtlinge in ihrem Schlaf Sterben

Die Wahrheit ist Schräger als Fiktion: 20 Real Life Horror Stories

Via Kevishare

Jeder kennt Nightmare on Elm Street, aber was nur wenige wissen ist, dass diese eindringliche Film tatsächlich von realen Ereignissen inspiriert ist. Der Film ist erschreckend Menschen seit Jahrzehnten mit seinen übernatürlichen Killer Stalking seine Beute, während sie in der Nacht träumen, aber dies wurde durch einen Artikel der LA Times inspiriert, die mit asiatischen Flüchtlingen auf einem fremden Phänomen berichtet, dass im Schlaf sterben wurden. Viele von ihnen schlafen lehnte ab, sagte sie zu verängstigt waren, dass ihre Albträume zum Tode führen würde. Mysteriously Hunderte von ihnen starb schließlich. Das ist genug, um jemand ein wenig Schlaf verlieren. (Quelle 1 , 2 )

früher

Nächster

19. Das mysteriöse Verschwinden Belle Elmore

Die Wahrheit ist Schräger als Fiktion: 20 Real Life Horror Stories

Über die Pandora-Gesellschaft

Aspiring Opernsängerin Cora Crippen ging unter dem Künstlernamen Belle Elmore, aber sie ist nicht berühmt für ihre Arbeit an den Brettern. Der Darsteller ist am besten bekannt für die bizarren Umstände ihres Todes. Sie war beliebt in der Londoner Theatergemeinschaft, aber sie ging schließlich auf einer Party nach einem Streit mit ihrem Mann fehlt. Ihr Mann behauptete, dass sie nach Kalifornien gegangen war, aber nach einem Besuch in seiner Heimat von Scotland Yard, ein zerstückelte Torso wurde in seinem Keller entdeckt. Sprechen Sie über einen Mord an Opern Proportionen. ( Quelle )

früher

Nächster

18. Die Mute-Zwillinge

Die Wahrheit ist Schräger als Fiktion: 20 Real Life Horror Stories

Via Moderne Notion

Die Mute-Zwillinge waren nicht völlig stumm; sie sprachen miteinander - sie in einer Sprache nur verstehen konnte. Juni und Jennifer Gibbons lebte in den 60er Jahren in Großbritannien, und sie waren die einzigen schwarzen Kinder in der Stadt Pembrokeshire. Sie wurden aus verschiedenen Gründen in der Schule gehänselt und verhöhnt, einschließlich ihrer Sprachstörungen. Confined in eine psychiatrische Klinik, entwickelten die Mädchen eine Theorie, dass einer von ihnen hatte zu sterben, um für die andere der Lage sein, zu sprechen. Jennifer schließlich starb im Krankenhaus, und dann Juni sprach bekanntlich in der Öffentlichkeit: ". Ich bin endlich frei, befreit und endlich Jennifer hat ihr Leben für mich aufgegeben" (Quelle 1 , 2 )

früher

Nächster

17. Real Life Exorcism

Die Wahrheit ist Schräger als Fiktion: 20 Real Life Horror Stories

Via Wir haben dieses Covered

Der Exorzist ist einer der berühmtesten Horrorfilme aller Zeiten, aber es ist durch reale Ereignisse tatsächlich inspiriert. In dem Film, führen zwei katholische Priester einen Exorzismus auf ein junges Mädchen, das horrifically vom Teufel besessen ist. Aber im wirklichen Leben, wurde die Geschichte basiert auf einem Artikel der Washington Post im Jahr 1949, wo Jesuiten einen Exorzismus in St. Louis auf einem Jungen durchgeführt. Der Junge war offenbar in Zungen zu sprechen, Schütteln, schweben, und Objekte, die während der langen Exorzismus Prozess um den Raum flogen. (Quelle 1 , 2 )

früher

Nächster

16. Winchester House

Die Wahrheit ist Schräger als Fiktion: 20 Real Life Horror Stories

Via Mercury News

Die Winchester House gilt als eines der seltsamsten Strukturen in den Vereinigten Staaten zu sein. Heimat des verstorbenen Sarah Winchester, Witwe Pistole Magnaten William Winchester, Sarah glaubte, dass es Geister, die von ihrem Mann Gewehre erstellt wurden, und diese Geister würden kommen, um ihre Rache zu haben. Um sich zu schützen baute sie ihre Villa, die seit 36 ​​Jahren im Bau war, und wurde entwickelt, um die Geister zu verwirren. Die Villa besteht aus 160 Zimmern, die ständig um die Geister zu verwirren umgebaut wurden. Es gibt Türen und Treppen, die nirgendwo führen zu, Fenster schauen nicht nach draußen, und Geheimgängen in Hülle und Fülle. Die labyrinthischen Haus ist heute offen für Touristen. ( Quelle )

früher

Nächster

15. Wer Bella In The Bergulme setzen?

Die Wahrheit ist Schräger als Fiktion: 20 Real Life Horror Stories

Via Stour Brücke

Es war eine geheimnisvolle Hänge in Hagley, England im Jahre 1941, und es war Treibstoff für Buhmann Geschichten seitdem. Als vier Jungen in Hagley Woods schlich einem Tag auf die Jagd, fanden sie eine Leiche im Kofferraum eines großen Baumes vollgestopft. Die Hamamelis Baum wurde von einigen falsch ein Bergulme, und das Skelett der jungen Frau zu sein, kam als Belladonna bekannt sein. Ihr Körper war intakt bis auf eine fehlende Hand, die in der Nähe begraben wurde. Taft wurde in den Mund gezwängt, was darauf hindeutet, dass sie durch ihr eigenes Kleid erstickte. Dieses schreckliche Ereignis löste Jahre Öffentlichkeit Graffiti Lesung : "Wer ist Bella legte die Bergulme -. Hagley Wood" (Quelle 1 , 2 )

früher

Nächster

14. Russische Rapunzel

Die Wahrheit ist Schräger als Fiktion: 20 Real Life Horror Stories

Via Noir Fassade

Russisch Topmodel Ruslana Korshunova war ein beliebtes Modell als das Gesicht von Nina Ricci Unterschrift Parfüm bekannt. Der 20-Jährige Selbstmord begangen im Jahr 2008, als sie von ihrer Wohnung in Manhattan Balkon in den Tod sprang. Bekannt für ihr schönes Haar, es wurde festgestellt, dass ihre Locken merklich zum Zeitpunkt ihres Selbstmord beschädigt wurden. Später würde es zeigte, dass Ruslana ein Mitglied der berühmten Kult bekannt als Rose der Welt war. Im Rahmen des Programms wurde sie die eindringlichsten Geschichten aus ihrem Leben zu erzählen gezwungen, und dies den Tod ihres Vaters beteiligt. Diese extreme Prozess als Life bekannt war so stark, dass es im Jahr 1980 verboten wurde, aber nicht schnell genug, um zu verhindern, dass sie in den Tod springen ... .und zu vernachlässigen ihr Haar. ( Quelle )

früher

Nächster

13. The Mysterious schwedischen Zwillinge

Die Wahrheit ist Schräger als Fiktion: 20 Real Life Horror Stories

Via disinfo

Ursula und Sabina Eriksson, Zwillingsschwestern aus Schweden, hatte offenbar eine gemeinsame Psychose, nicht im Gegensatz zu den Mute-Zwillinge. Aus unbekannten Gründen warf die Zwillinge selbst in schwere Autobahnverkehr alle während BBC Autobahn Cops Programm filmte. Sabina wurde von einem 18-Wheeler Lastwagen überfahren, und Ursula brach ihre Beine in der Mad Dash. Allerdings ist die Geschichte noch nicht zu Ende, nachdem sie aus dem Krankenhaus entlassen wurde, stach Sabina und tötete einen Mann, der versucht, ihr Schutz zu bieten, und wurde ins Gefängnis geworfen. Bis heute weiß niemand, wo die Zwillinge sind oder warum gingen sie vorübergehend verrückt. Lässt nur hoffen, dass sie zurück nach Schweden ging. ( Quelle )

früher

Nächster

12. wirklichem Leben Annabelle

Die Wahrheit ist Schräger als Fiktion: 20 Real Life Horror Stories

Via Vize

In dem Film Annabelle beginnt eine demente Puppe zu quälen und die Menschen um sie herum zu ermorden. Der Film ist nicht so weit von der Wahrheit, wie Sie aber denken kann, wie es in den Geschichten von Key West Maler Robert Eugene Otto und seine Puppe sehr ähnlich ist. Otto behauptet, dass sein Spielzeug, Robert die Puppe, höchstwahrscheinlich von seinem Familienhaus Diener besessen war, die gut in Voodoo versiert waren. Angeblich würde die Puppe auf mysteriöse Weise von Raum zu Raum gehen, haben Gespräche mit Otto und die Möbel neu anordnen. Schließlich wurde die Puppe auf dem Dachboden verlassen und war nach dem Tod Eine neue Familie im Jahre 1974 Otto entdeckt, die bald in seine Heimat bewegt behauptete es gab mysteriöse Vorkommnisse in dem Haus passiert, die mit der Puppe verbunden waren. Bis heute werden Mitarbeiter des Museums, die von der Puppe der Puppe Anspruch hauntings kümmern. ( Quelle )

früher

Nächster

11. Mann oder eine Mannequin?

Die Wahrheit ist Schräger als Fiktion: 20 Real Life Horror Stories

Via Lustige Kram

In anderen bizarren Floridian Nachrichten, ist es der mysteriöse Fall von menschlichen Körpern für Mannequins verwechselt werden. Erstens, der Körper einer älteren Frau wurde in den Müll von einem Wachmann geworfen, weil er behauptete, dass er es nur gedacht, um ein Mannequin war. Dann in Tampa Bay, Mover, die waren ein Haus Ausräumen fand einen Körper in der Garage hängen und warf es, dachte, es eine grausame Halloween Stütze war ... ..es war es nicht. So viel kann für Florida gesagt werden: Die Mannequins es erstaunlich lebensecht aussehen. Hoffentlich werden sie nicht zu verkennen Mannequins für echte Menschen beginnen. ( Quelle )

früher

Nächster

10. Der Valentinstag Mörders

Die Wahrheit ist Schräger als Fiktion: 20 Real Life Horror Stories

Via NY Daily News

Die erste Frau, die in Louisiana einen Stromschlag war eine Dame namens Toni Jo Henry, und Gott ihr helfen, sie für die Liebe getötet. Sie heiratete Claude Henry im Jahre 1939, einen Herren, die seit 50 Jahren ins Gefängnis geschickt wurde in einer Bar Kampf einen Mann für das Töten. Toni gelobte alles, was sie konnte, um zu tun ihren jungen Mann frei aus dem Gefängnis zu bekommen, und von diesem Zeitpunkt an begann sie Banken auszurauben, das Geld zu verdienen. Ihr Komplize in Verbrechen war ein 41-jähriger Mann, der sie schließlich erschossen. Ihr Prozess vor Gericht war berühmt wegen ihres guten Aussehens, aber ihre üppigen Locken wurden schließlich rasiert, sobald sie auf dem elektrischen Stuhl gesetzt wurde. Ihr Mann wurde später aus dem Gefängnis ein paar Jahren veröffentlicht und wurde bald beschossen nach unten in den Straßen. ( Quelle )

früher

Nächster

9. Dahmer Escapee

Die Wahrheit ist Schräger als Fiktion: 20 Real Life Horror Stories

Via Joe oder Amerika

Konerak Sinthasomphone war ein 14 Jahre alter Junge, der es tatsächlich geschafft, von Jeffrey Dahmer Mörder Spange zu entkommen ... ..aber nicht für lange. Er war nackt, blutend "stark von seinem Rektum 'und unter Drogen gesetzt, wenn Sandra Smith und Nicole Childress ihn gefunden und rief 911. Weil er so unter Drogen gesetzt wurde Konerak konnte nicht kommunizieren, was mit den Behörden vor sich ging, so dass, wenn Dahmer traf sich mit der Polizei, er überzeugte sie, dass das Kind war seine 19-jährige-Liebhaber. Die Bullen zurück Konerak zu Dahmers Wohnung, wo er später vergewaltigt wurde, getötet und zerstückelt. Angeblich gab es auch eine Leiche in der Wohnung, als die Polizei den Jungen zu Dahmer zurückgekehrt. Konerak war nur eine der 17 Personen Dahmer zu töten zugelassen hat, und Körperteile von 11 anderen Männer wurden am Tatort des Verbrechens entdeckt. Jetzt ist es das, was der Alptraum aus werden sollte. ( Quelle )

früher

Nächster

8. The Real Psycho

Die Wahrheit ist Schräger als Fiktion: 20 Real Life Horror Stories

Über das Ende der Sommer-Blog

Psycho, The Texas Chainsaw Massacre, und Schweigen der Lämmer alle eines gemeinsam haben, alle ihre psychotische Serienmörder wurden ein Mann basierend auf - Ed Gein. Das wirkliche Leben Psycho inspiriert verschiedenen Facetten all diese Silberleinwand Mörder; Mommy Themen wie Norman Bates, Enthäuten und dann trägt eine Frau, und ein Haus voller Schrecken an jeder Ecke. Gein wurde berühmt, nachdem die Polizei sein Haus gestürmt und fand zu viele grässliche Websites, sie alle zu erwähnen. Hier sind ein paar: ein Gürtel aus Brustwarzen gemacht, Suppenschalen aus menschlichen Schädeln, Ein Stuhl in Menschenfleisch gepolstert, stützte ein Tisch mit Schienbeine, und ein Kühlschrank voller menschlicher Organe .... um nur einige zu nennen. Diese Drohung wurde verhaftet und gestand später, dass er selbst genossen Verband in seiner "mammory Weste 'und anderen menschlichen Haut Kleidung zu tun, als er seine eigene Mutter war. Nun ist dies ein schwerer Fall von Mama Fragen. ( Quelle )

früher

Nächster

7. Der Tod im Dyatlov Pass

Die Wahrheit ist Schräger als Fiktion: 20 Real Life Horror Stories

Über die unredacted

Es gibt eine berühmte Passage in der russischen Ural, die Bedingungen hat, die so hart sind, dass der nahe gelegenen Berg Toten Berg genannt wird. Es ist unbegreiflich, warum jedermann neun Skiwanderer wählte hier im Jahr 1959 zum Skifahren, aber sie waren nie wieder zurückzukehren. Die Suchmannschaft entdeckte schließlich ihr Zelt hatte in zwei zerrissen worden, während die Habseligkeiten der Gruppe alle intakt gefunden wurden. Die Behörden verfolgten die shoeless Fußspuren entlang der Strecke und in den Wald, wo fünf Leichen in verschiedenen Staaten der entkleiden entdeckt wurden. Zwei Monate später die anderen wurden gefunden, wenn das Tauwetter im Frühling der Schnee geschmolzen. Sie hatten bizarre Verletzungen wie gebrochene Schädel und Brust, und man eine Zunge fehlte. Bis heute weiß niemand wirklich, was in diesen Bergen oben passiert. ( Quelle )

früher

Nächster

6. Die meisten Haunted House In Amerika

Die Wahrheit ist Schräger als Fiktion: 20 Real Life Horror Stories

Via Nur in Ihrem Staat

Die Congelier Mansion gilt als das Gänsehaut- im Land zu sein. Auch bekannt als Murder House, ist das Herrenhaus befindet sich in Pittsburgh, Pennsylvania. Die gequälten Geschichte begann mit Charles Wright Congelier und seine Frau Lyda. Wenn die Ehe Split und Charles gefunden wurde eine Affäre mit dem Dienstmädchen mit, erstochen Lyda und ihn zerstückelt. Sobald Adolph C. Brunrichter in den Schrecken bewegt nur fortgesetzt. Er war Leiter der toten jungen Frauen als nur einer seiner gruseligen Experimente wieder belebend. Das war ein fruchtbarer Boden für Geister zu kommen, natürlich. Schließlich wurde das Haus im Jahre 1927 abgerissen; Gott sei Dank. ( Quelle )

früher

Nächster

5. Lutz Familie

Die Wahrheit ist Schräger als Fiktion: 20 Real Life Horror Stories

Via Film Pilot

The Amityville Horror ist eine erschreckende Film, aber die Ereignisse tatsächlich stattgefunden hat in der Wohnung der Familie Lutz. Wenn sie in ein Haus gebracht, wo sechs Morde von einem Mann begangen worden, die sich zum Zeitpunkt der Morde besessen haben wollte wurde, begann seltsame Dinge auftreten. Sie erlebten Verrücken von Möbeln, kalte Zugluft, teuflisch rote Augen und Besitz. Sie hatten keine Ahnung, diese Dinge möglich waren, als sie in ihr neues Zuhause umgezogen, die Ronald DeFeo brutal hatte seine ganze Familie dort zuvor 13 Monate ermordet. Innerhalb von 28 Tagen konnte die Familie nicht länger dauern, die Heimsuchungen und ausgezogen. ( Quelle )

früher

Nächster

4. HH Holmes

Die Wahrheit ist Schräger als Fiktion: 20 Real Life Horror Stories

Via Wikipedia

Holmes war Amerikas erste Serienkiller, und sein Körper Graf war irgendwo zwischen 27 und 200 Opfer. Der Grund, warum er solch beeindruckende Zahlen geschafft, weil er sein eigenes Hotel des Grauens in Chicago in den 1890er Jahren während der Weltausstellung eröffnet. Später bekannt als die "Murder Castle", ein Labyrinth aus fensterlosen Räumen hatte es unmöglich, zu entkommen machen. Nur wusste Holmes das Layout der Ort mit seinen Türen, die nur auf der Außenseite und Safes groß genug geöffnet werden könnten, um den Menschen an. Er hat sogar eine Rutsche hatte, wo er die Leichen von den oberen Etagen entleeren konnte. Klingt viel wie ein gewisser American Horror Story: Hotel, wenn wir so uns sagen! (Quelle 1 , 2 )

früher

Nächster

3. Die Puppe Schöpfer

Die Wahrheit ist Schräger als Fiktion: 20 Real Life Horror Stories


Via Spiegel UK

Anatoly Moskvin war ein russischer Historiker, der in eine psychiatrische Einrichtung beschränkt wurde, als entdeckt wurde, dass er in Friedhöfen grub und Kinderleichen Mumifizierung, um sie in Puppen verwandeln. Er hielt diese menschlichen Puppen in seinem Haus. Im Laufe seiner Karriere besuchte er über 700 Friedhöfe und mumifizierte 29 Mädchen insgesamt. Er kündigte an die Familien der Opfer: "Sie verlassen Ihre Mädchen in der Kälte - und ich brachte sie nach Hause und erwärmt sie." Seine Familie nie in Frage gestellt die Körper der Mädchen, weil sie sah genauso aus wie lebensgroße Puppen zu ihnen. Moskin ist jetzt in einer Behandlungsanlage, wo er wahrscheinlich den Rest seines Lebens zu verbringen. ( Quelle )

früher

Nächster

2. "Gloomy Sunday"

Die Wahrheit ist Schräger als Fiktion: 20 Real Life Horror Stories

Via YouTube

Ungarischen Komponisten Rezso Seress schrieb eine berühmte Lied in den 1930er Jahren als "Gloomy Sunday", die inspiriert wurde, nachdem seine Freundin mit ihm brach. Es wurde berichtet, immer und immer wieder, dass die Menschen Selbstmord in seltsame Verbindung mit dem Song auf der ganzen Welt wurden zu begehen. Bekannt als die "Ungarische Suicide Song" wurde der Song schließlich verboten und über 100 Suizide sind dafür bekannt, mit dem feierlichen Lied miteinander verflochten werden. Laut Überlieferung, versuchte Seress auch wieder zusammen mit der verlorenen Liebe zu bekommen, die die tragische Melodie inspiriert, aber ohne Erfolg. Es wird sogar gesagt, dass sie sich mit den Noten für das Lied in der Nähe gefunden vergiftet. Schließlich nahm Seress sein eigenes Leben. Heute können Sie zu einer beliebten Version von "Gloomy Sunday" von Billie Holiday hören, aber nur sein, dass Sie nicht einen schlechten Tag, bevor Sie auf Play drücken. ( Quelle )

früher

Nächster

1. Delphine LaLauries Slave Mansion

Die Wahrheit ist Schräger als Fiktion: 20 Real Life Horror Stories

Via HNOC

Es gibt eine berühmte Anwesen in New Orleans, die einst von reichen Persönlichkeit des öffentlichen Lebens im Besitz war, Dalphine LaLaurie, in den 1800er Jahren. Bekannt als "Folter Villa", LaLaurie würde halten ihre Sklaven in ihrem Dachboden Folterkammer eingesperrt, wo sie sie in Ketten binden würde, legte Eisen Kragen um den Hals, oder schieben sie in Käfige für die Tiere gemeint (für den Anfang). Das ist nur der Anfang der LaLaurie Wahnsinn aber nach dem Herrenhaus wurde von der Koch in Brand gesteckt (die an den Herd gefesselt war, btw), entdeckt Behörden mehr Obszönitäten. Sklaven wurden in Stücke überall auf dem Dachboden und in allen Staaten von unvorstellbaren Qualen gefunden; einige Frau wurden aufgeschlitzt mit ihrem Darm um sich wie ein Gürtel gewickelt, andere hatten Fingernägel abgerissen, die Augen ausgestochen und privaten Teile abgeschnitten. Einmal entdeckte der berühmte LaLaurie Sadist verschwunden, bevor Randalierer ihre Rache zu bekommen. Die Geschichte würde schließlich Inspiration für American Horror Story: Coven. ( Quelle )

früher

Nächster

[Editor: Admin]

Hot Artikel

Klicken Sie auf Start-Ranking