Häufige Suchanfragen: die hässlichsten braut kleider celebs unten ohne content wie sieht alfalfa heute aus harry potter damals und heute schlechte zähne kleine strolche alfalfa kaktus kostüm selber machen bhola flutwelle Emma Watson früher
Index Diashow Haar Tiere Politik Celebs Leben Gesundheit Nachrichten Essen Unterhaltung Mode Kansas City

Hillary Clinton verdient Ihre Stimme nicht, egal was Farbe Sie sind

Bewusst:2016-02-17Quelle: Allgemeines
Advertisement

Hillary Clinton verdient Ihre Stimme nicht, egal was Farbe Sie sind

via National Review

Michelle Alexander Letzte Woche schrieb einen vernichtenden Artikel in The Nation dem Titel " Warum Hillary Clinton Hat nicht die Abstimmung Schwarz Deserve ."

Der Autor von The New Jim Crow schreibt Bill Clinton Verbrechen Rechnung und Reform des Sozialsystems, die Hillary Clinton begeistert unterstützt " , das schwarze Amerika dezimiert."

Bill Clinton nahm Reagans Krieg gegen das Verbrechen und Drogen und "eskalierte es darüber hinaus, was viele Konservative hatte sich vorgestellt, möglich", bringt die amerikanische Inhaftierungsrate zu den höchsten in der Welt.

"Er unterstützte die 100-zu-1 Verurteilung Disparität für Riss im Vergleich zu Pulver Kokain", die vorsätzlich schwarzen Drogenkonsumenten gezielt, sowie andere Maßnahmen, die auf die massiv unverhältnismäßigen Inhaftierung von Schwarzen beigetragen:

Human Rights Watch berichtet, dass in sieben Staaten, Afro-Amerikaner bildeten 80 bis 90 Prozent aller Drogensüchtigen ins Gefängnis geschickt, obwohl sie nicht häufiger waren als Weiße illegale Drogen zu nutzen oder zu verkaufen. Gefängniseinweisungen wegen Drogendelikten ein Niveau erreicht, im Jahr 2000 für afrikanische Amerikaner mehr als 26 mal so hoch wie im Jahr 1983.

Alexander argumentiert, dass für die 1994 Verbrechen Rechnung, Hillary Clinton in ihrer Unterstützung

... Rassistisch codiert Rhetorik zu werfen schwarze Kinder als Tiere verwendet. "Sie sind nicht nur Banden von Kindern mehr", sagte sie. "Sie sind oft die Arten von Kindern, die aufgerufen werden" Super-Räuber. " Kein Gewissen, keine Empathie. Wir können darüber reden, warum sie auf diese Weise endete, aber zuerst müssen wir sie gefügig zu machen. "

Sie schreibt auch Hillary Clinton "inbrünstig unterstützt dann und als Erfolg erst 2008 geprägt" Bill Clintons Wohlfahrt "Reform", die das Bundessicherheitsnetz beseitigt, legte strenge Beschränkungen für staatliche Wohlfahrtsprogramme und aufgeschlitzt Milliarden aus öffentlichen Sozialausgaben. Diese erhöhte amerikanische Armut, extreme Armut zu verdoppeln.

Hillary Clinton verdient Ihre Stimme nicht, egal was Farbe Sie sind

über NBC News

Darüber hinaus finanzielle Unterstützung für Studenten mit Verurteilungen wegen Drogendelikten, und Insassen auf einem Grad im Gefängnis arbeitet, beendet. Die Clinton-Regierung in Kraft gesetzt "ein Leben lang Verbot Schutz und Lebensmittelmarken für jedermann von einem Verbrechen Drogendelikten verurteilt."

Vielleicht am alarmierend, [Bill] Clinton machte es auch leichter für öffentlich-Gehäuse Agenturen Zuflucht für jeden mit jeder Art von Vorstrafen zu verweigern (sogar eine Verhaftung ohne Überzeugung) und setzte sich für die "ein Schlag und du bist raus" Initiative, die bedeutete, dass Familien aus Sozialwohnungen vertrieben werden konnte, weil ein Mitglied (oder ein Gast) sogar eine geringfügige Straftat begangen hatte. Die Menschen aus dem Gefängnis ohne Geld freigegeben, keine Arbeit, und nirgends nicht mehr nach Hause, um ihre Lieben zu gehen zurückkehren konnten in föderativ betreutes Wohnen leben, ohne die gesamte Familie in Gefahr Räumung platzieren.

Aus diesem Grund ist Hillary Clinton nicht nur nicht die schwarze Stimme verdienen sie nicht die Stimme einer Person, verdienen die Präsidentschaftskandidaten der Demokratischen Partei zu helfen zu entscheiden.

Zu sagen, "das war Bill Clinton tut, nicht Hillary" gedankenlos ist, nie ein Standard für andere angewendet: verurteilen Sie nicht ein Republikaner, der sogar diskriminierende Gesetzgebung unterstützt, wenn er oder sie war nicht derjenige vorzuschlagen, zu schreiben, abstimmen oder Zeichen es?

Das Hinzufügen Verurteilung Alexanders ist bei weitem nicht schwer. In Bezug auf die Rennen, während der Kampagne 2008 gegen Barack Obama versucht Clinton porträtiert Obama als unamerikanisch und flirtet mit rassischen Stereotypen in der weißen Stimme zu sperren, wie James Rucker Dokumente. Sie akzeptiert auch noch Geld von privaten Gefängnis Lobbyisten , die Masseneinkerkerung Gewinne abzuschöpfen, während vielversprechende Masseneinkerkerung zu beenden.

In Bezug auf Homosexuell Rechtsfragen sollte eine liberale Clintons Unterstützung für Anti-Homosexuell Rechte Regelung wie die Verteidigung der Ehegesetz kündigen und Sie in den 1990er Jahren Sagen Bitten Sie und ihre Opposition gegen Homosexuell Ehe bis zum Jahr 2013 nicht nicht.

Dann gibt es ihre Bindung an die Wall Street und die Macht der Konzerne. Sie verbrachte 6 Jahre auf dem Walmart Board of Directors, wo sie ging zusammen mit Gewerkschaftsfeindlichkeit das Unternehmen zu schützen. Jakobiner Magazine schreibt,

wie Clinton im Januar 2013 ihre Sekretärin Posten verlassen, sagte Bloomberg Businessweek , dass Sie suchte "selbst zu installieren , da die Regierung ranghöchste Unternehmen Lobbyist" direkt verhandeln lukrativ im Ausland Verträge "Clinton das State Department in eine Maschine zur Förderung der US - Geschäft geworden." für US-Unternehmen wie Boeing, Lockheed und General Electric. Es überrascht nicht, "Clinton Corporate Cheerleading hat Lob von Business-Gruppen gewonnen."

Tatsächlich "ihr zusammengearbeitet State Department mit Subunternehmern für Hanes, Levis, und Fruit of the Loom zu opponieren eine Mindestlohnerhöhung für haitianische Arbeiter."

Clinton wird heute hauptsächlich von finanziert Wall Street Banken und Unternehmen :

Clintons Top-10-kumulative Spender zwischen den Jahren 1999 und 2016 waren in absteigender Reihenfolge, Citigroup ($ 782.327), Goldman Sachs ($ 711.490), DLA Piper ($ 628.030), JPMorgan Chase ($ 620.919), Emilys List ($ 605.174) Morgan Stanley ($ 543.065), Time Warner ($ 411.296), Skadden Arps ($ 406.640), Lehman Brothers ($ 362.853) und Cablevision Systems ($ 336.288).

In einer aktuellen Debatte, versprach Clinton auf dieser Einheiten zu nehmen, und forderte jedermann auf "Name einer" Zeit der Wall Street und Unternehmen ihre politischen Positionen beeinflusst. Doch dies ist Senatoren etwas US sprach über offen, während Clinton ein Senator war.

Elizabeth Warren sagte 2004 in einem Interview , dass Clinton als First Lady, half ihr , eine Rechnung zu besiegen , die Konkursgesetze verschärfen würde , die würde "unverhältnismäßig alleinstehende Mütter verletzen." Aber nach Geld von Interessengruppen erhalten, die eine ähnliche Gesetzgebung unterstützt, Clinton, als Senator , unterstützt es auch.

Hillary Clinton verdient Ihre Stimme nicht, egal was Farbe Sie sind

über Slate

Greenpeace, die Clinton, die Sicherung Millionen der fossilen Brennstoffindustrie gegossen in Super - PACs kritisiert werden Beispiele von Clintons gemütliche Beziehung mit Corporate America, wie zum Beispiel:

3 Enbridge Lobbyisten trugen zu HRC-Kampagne. Während sie Staatssekretär war, unterzeichnete Clinton auf der Enbridge-Pipeline ab.

Hess Lobbyisten von Forbes-Tate (Daniel Tate, Jeffrey Forbes, George Cooper und Rachel Miller) alle gaben maximal zulässigen Beiträge zu HRC-Kampagne. Die Firma setzte sich im Namen der Hess Corporation auf Rohöl auf Schiene und Rohöl-Exporte. Hess Schienenfahrzeuge besitzt, die die Spuren abkam und fing Feuer, nachdem ein BNSF Zug in North Dakota entgleist Anfang Mai 2015. Hess ist der drittgrößte Ölproduzent in North Dakota. Lynn Helms, ein ehemaliger Hess Exekutive als ND Top-Öl- und Gasregler an der Abteilung für Mineralressourcen zwischen 2005 und 2013 diente Als Clinton im Gegensatz zu KXL kam, begann sie zu reden, wie Befestigungs zugbahnen Arbeitsplätze schaffen würde.

Fracking Unternehmen und Gasindustrie Fachverband Lobbyisten haben sich auch Clintons Kampagne beigetragen, darunter der ehemalige Rep. Martin Frost (D-TX), der für die Hausenergieproduzentenallianz geworben, und Martin Durbin von der American Natural Gas Association (jetzt verschmolzen und Teil des American Petroleum Institute - API), der Neffe von Senator Dick Durbin (D-IL). Ein weiterer Spender ist Elizabeth Gore, ein Lobbyist für WPX Energie (Glencore). Ein Lobbyist für FTI Consulting, der Schöpfer einer Branche Frontgruppe namens Energie in der Tiefe, auch dazu beigetragen, Clinton; s Kampagne. Obwohl Clinton gesagt hat, würde sie FERC erfordern Klimawandel zu prüfen, bevor irgendwelche neuen Gas-Pipeline ermöglicht die Gewährung sie Aktivisten vor kurzem gesagt, sie Fracking als Präsident nicht verbieten würde, und hat einen Pro-Fracking Erfolgsbilanz, die von zahlreichen Gruppen gut dokumentiert ist, einschließlich pro-Clinton super-PAC korrigieren Sie den Datensatz.

Greenpeace fragte sich auch, wenn Clinton vollständig eine Untersuchung Exxon unterstützen könnte, während Geld von ihren Lobbyisten nehmen:

Obwohl Clinton sagte, hat sie eine Untersuchung von Exxon frühen Verschleierung dessen, was darunter sie wussten um die Risiken des Klimawandels und die weitere Finanzierung von Klima Denier Frontgruppen, ihre Kampagne unterstützt, eine für Exxon Arbeitsbeiträge von mindestens 7 Lobbyisten genommen in-house Lobbyist - Theresa Fariello - wer und weitere $ 21.200 für die Kampagne gebündelt hat.

Chevron, ConocoPhillips und Exxon geworben das State Department und spendete Millionen an die Clinton - Stiftung im Jahr vor der Entscheidung über die Alberta Clipper Pipeline gemacht wurde. Das State Department, keine überraschen, genehmigt eine Genehmigung dafür. Clinton unterstützt Glencore rund um den Globus .

Als Staatssekretär Clinton unterstützte auch die Regierungspolitik, die pharmazeutische profitiert, Energie und Telekommunikationsunternehmen, die später große Summen an die Clinton-Stiftung beigetragen. Siehe zum Beispiel " Hillary Clinton Acted auf Bedenken von Bill Clintons Stiftung Spender ."

Nach Ministerin Clinton über 20% der Uranproduktionskapazität in den USA nach Russland unterzeichnen half durch die Genehmigung der russischen Übernahme des Unternehmens Uranium One , das Unternehmen spendete Millionen an die Clinton - Stiftung, wie die New York Times berichtet. Die Stiftung hat nicht diese Spenden-wie viele andere offen zu legen. Aber wie die Huffington Post berichtet : "Nach einer Wall Street Journal Analyse der öffentlichen und Stiftung Angaben, mindestens sechzig Unternehmen, die das State Department während Hillary Clintons Amtszeit setzte sich insgesamt mehr als $ 26.000.000 an der Clinton - Stiftung gespendet."

Eine internationale Geschäft Zeiten Untersuchung ergab , dass:

Unter Clintons Führung billigte das State Department 165.000.000.000 $ im Wert von kommerziellen Waffenlieferungen an 20 Nationen, deren Regierungen Geld an die Clinton-Stiftung gegeben haben ... fast den doppelten Wert der amerikanischen Waffenlieferungen an den diesen Ländern hergestellt und durch das State Department im gleichen genehmigt Zeit von Präsident George W. Bushs zweiter Amtszeit.

Die Clinton-geführten State Department autorisiert auch 151.000.000.000 $ getrennter Pentagon-brokered Angebote für 16 der Länder, die an der Clinton-Stiftung gespendet, was zu einer 143-Prozent-Zunahme in abgeschlossenen Verkäufe zu jenen Nationen gegenüber dem gleichen Zeitraum, in der Bush-Regierung.

Nach ihrer Bemühungen um die Gesundheitsreform in den 1990er Jahren wurden geschlagen, Clinton tief in die Taschen der Krankenversicherung Riesen gesunken, einschließlich denen, die sie gegen die früher stand. Im 2005-2006 Wahlzyklus erhielt Clinton über $ 854.000 aus der Healthcare-Industrie, mehr als jede andere politische Kandidaten eine speichern. Ein großer Teil des Geldes kam von den gleichen Firmen , die sie einmal gekämpft. Siehe The New York Times "" Sobald ein Feind, der Gesundheits - Industrie zu Clinton Erwärmt . "

In den ersten 3 Monaten des Jahres 2007 erhielt sie fast 849.000 $ aus der Healthcare-Industrie, mehr als jeder andere Kandidat. Für die Sicherung der Gesundheitsreform ab, wurde Clinton belohnt, und von ihrem ehemaligen Corporate Feinde als "sehr gut informiert" und einem "Führer" auf das Gesundheits Frage gelobt.

Im Jahr 2015 nahm Clinton einen Stand für Versicherungsgesellschaften , wenn sie Single-Zahler Gesundheits verurteilt , ein System , in dem Steuern Bürger medizinische Kosten zu decken, wodurch die Notwendigkeit für die Versicherung Riesen Ausschneiden.

Dann gibt es Clintons katastrophalen außenpolitischen Positionen.

Sie unterstützte stark die Invasion des Irak im Jahr 2003 führte die Anklage für eine militärische Intervention in Libyen, versprach, die US-Militärpräsenz rund um den Iran zu erweitern, unterstützte erhöhte amerikanische Engagement in Afghanistan und Syrien für mehr Waffen nach Israel genannt, unterstützt Obamas brutalen Drohne Krieg im Nahen Osten und Afrika , die weit mehr unschuldige Menschen als Terrorverdächtige tötet, schwor den Krieg gegen ISIS zu erweitern, und weigerte sich , unter Druck des honduranischen Militärs des Landes demokratisch gewählten Präsidenten an die Macht nach einem Coup (die inländischen Terrorismus führte zur Wiederherstellung , weit verbreitete Armut, Drogenhandel, und eine rechte Diktatur, die sie später unterstützt ).

Hillary Clinton verdient Ihre Stimme nicht, egal was Farbe Sie sind

über CBS News

Wieder entschuldigte sich, sie für Fehler wie im Irak. Doch wie viele Menschen haben, bevor eine Person zu sterben, die tödliche Politik unterstützt vom Weißen Haus disqualifiziert? Clinton will den endlosen Krieg fortzusetzen, die seit dem Jahr 2001 mehr als eine Million Menschen getötet und gearbeitet hat nur neue Terrorgruppen zu züchten und äußerst Terroranschläge weltweit erhöhen. Ralph Nader genannt zu Recht Clinton "eine korporatistische und ein Militarist."

Schließlich sprechen Clintons Skandalen entweder ihre völlige Inkompetenz oder eine verblüffende Bereitschaft zu liegen.

Beiseite lassen Kontroversen wie die junge Frau im Jahr 2008 , die Clinton-Kampagne behauptet , gezwungen , in ihr eine gepflanzt Frage bei einer Veranstaltung anbieten, oder die Whitewater - Skandal von alten (Clinton und ihr Mann waren Teil Eigentümer eines skizzenImmobilienEntwicklungsUnterNehmen , das seine anderen sah Besitzer, darunter ein paar Richter und einem Gouverneur, wegen Betrugs ins Gefängnis und Annahme von Bestechungsgeldern, Vorwürfe der gleichen gegen die Clintons ging nirgendwo).

Konzentrieren Sie sich auf , was wir wissen von Clinton, und lehnen diese Bedenken nicht , weil die Republikaner und Konservative auch sie erhöhen. Glauben Sie, es gibt nie eine korrupte demokratische Politiker gewesen? Sie haben nicht genug der amerikanischen Geschichte zu lesen.

Es ist bekannt , dass das State Department CIA Berichte herausgegeben durch das Löschen von Warnungen vor terroristischen Bedrohungen zu Benghazi erwähnt. Clinton, der Leiter des State Department, verweigert Kenntnis der Warnungen.

Clinton bestritt auch der Auftrags State Department zu wissen , für US - Diplomaten auf UN - Beamte auszuspionieren im Jahr 2010.

Clinton behauptete , es gebe "keine Verschlusssachen" auf ihrem privaten E - Mail - Server, einen Anspruch fast sicher eine Lüge . Sie behauptet, streng geheime Informationen wurden nur als solche gekennzeichnet, nachdem sie sie behandelt worden sind; das FBI untersucht. Clinton zerstört auch Zehntausende von "persönlich" E-Mails, bevor sie durch Untersuchungen gebracht werden könnten, um Licht, während zugleich sagte, sie als "transparent" wie möglich zu sein versuchte.

Als Clinton Senator von New York war, nach der National Security Whistleblowers Coalition , zwei Veteranen "von Mitarbeitern des Stratton Veterans Affairs - Center in Albany zu illegalen Drogen Versuchen unterworfen" waren und "persönliche Wissen des Clinton nicht in die Tat umzusetzen hat ... sie tat nichts über den systematischen Missbrauch und Mord an Veteranen ... "das war Clintons" Muster der fleißigen Vermeidung von prinzipien Aktion angesichts der ernsten Regierung Fehlverhalten. "

Diese Dinge zeigen entweder Clinton kann nicht effektiv die Regierungsstellen überwachen sie soll, oder hat keine Angst um die Bürger zu täuschen. Scott Pelley von CBS fragte Clinton : "Haben Sie immer die Wahrheit gesagt?" Sie antwortete : "Ich habe immer versucht , zu. Immer."

Clinton ändert sich häufig ihre Position zu wichtigen Themen wie Einwanderung, Homosexuell Ehe, NAFTA, die TPP, Masseneinkerkerung, Waffenkontrolle, Ölbohrungen, und so weiter, die angeblich auf der Grundlage neuer Informationen. Doch wie ein Politico Korrespondent fragte sich: "Was ist die neue Information war?" Er mit Recht den Begriff spottet diese Fragen auf dem Kopf durch gedreht wurden "schockierend neue Erkenntnisse" , stellt fest Gegner Clintons (konservativ-gelehnt) ständen hatte die Informationen zur Verfügung zu so sie, warum nicht jemand mit "einigen der besten Forscher zu ihrer Verfügung-ein eigenes Personal, eine Kampagne Personal, die Assistenten im State Department Mitarbeiter, ein Senats- Personal, die fleißigen vom Congressional Research Service und dem Weißen Hauspersonal. "im wahrsten Sinne des Wortes gleichen Atemzug Clinton spricht neues Wissen zu absorbieren und dementsprechend ihre Ansicht zu ändern, sie besteht darauf, sie hat" gewesen sehr konsequent "und" gehalten auf die gleichen Werte und Prinzipien "ihr" ganzes Leben ", ein eklatanter Widerspruch.

Clinton nannte sich selbst eine " moderate und in der Mitte " Politiker, sowohl vor als auch nach dem sich ein Aufruf von "progressiv."

Ein liberal-oder sogar ein moderater hat wenig Geschäft Abstimmung für einen Kandidaten wie diese.

Garrett S. Griffin ist ein politischer Schriftsteller für Wochenend - Collective und der Autor von Rassismus in Kansas City: Eine kurze Geschichte. Eine religiöse konservativ, er ist jetzt ein Atheist und ein Mitglied der Demokratischen Sozialisten von Amerika. Folgen Sie ihm @garrettsgriffin .

[Editor: Admin]

Hot Artikel

Klicken Sie auf Start-Ranking