Häufige Suchanfragen: Löwenhund teuersten Hund der Welt ninja turtles panzer selber machen alfalfa Strolche uss indianapolis hai angriffe die goonies götter die am 25.12 geboren sind harry potter darstellwr optische illusionen die goonies sloth schauspieler ronaldo zähne vorher
Index Diashow Haar Tiere Politik Celebs Leben Gesundheit Nachrichten Essen Unterhaltung Mode Kansas City

"Inevitable" Kandidat gewinnt Iowa mit 0,3% mehr Stimmen ... und einige Münzwürfen

Bewusst:2016-02-02Quelle: Allgemeines
Advertisement

"Inevitable" Kandidat gewinnt Iowa mit 0,3% mehr Stimmen ... und einige Münzwürfen

über Slate

In der wohl spannendsten Caucus Iowa Demokratischen in der US-Geschichte, nahm Hillary Clinton Iowa mit 49,9% der Stimmen zu Bernie 49,6% 'Sanders. Iowa Demokratischen Partei Vorsitzender Andy McGuire nannte es "die nächste in der Geschichte Iowa Demokratischen."

Noch unglaublicher, sechs Iowa Bezirke wurden durch Münzwurf am Montagabend entschieden. Wer wusste, dass Iowa Gesetz sieht vor, dass sollte ein Bezirk haben eine ungerade Anzahl von Delegierten versuchen, Wähler für ihren Kandidaten zu gewinnen, und die Stimmen sind eine virtuelle Krawatte, der letzte Delegierte muss über Münzwurf entschieden werden.

In einem erstaunlichen Glücks gewann Hillary Clinton alle sechs Münzwürfen. Man hat eine 1,6% Chance 6 Münzwürfen in Folge zu gewinnen.

Einer der Münzwürfen war mit Kontroverse weit verbreitet. Die Des Moines Register berichtet:

Insgesamt 484 qualifizierten Caucus Teilnehmer wurden zunächst am Ort aufgezeichnet. Aber wenn jeder Gruppe Kandidat bevorzugt gezählt wurde, hatte Clinton 240 Anhänger, hatte Sanders 179 und Martin O'Malley hatte fünf (was ihn nicht lebensfähig erklärt werden).

Diese Zahlen summieren sich auf nur 424 Teilnehmer, 60 verlassen offenbar fehlt. Wenn diese Zahlen in die Formel gesteckt wurden, die Zuweisungen bestimmt delegieren, erhielt Clinton vier Delegierte und Sanders erhielt drei - lasse einen Delegierten nicht zugewiesen.

Kann nicht für die numerische Abweichung zu berücksichtigen und die Waise Delegierten es produziert, forderte die Sanders Kampagne, um die Ergebnisse und Bezirksführer eine demokratische Partei heiße Linie eingerichtet auf solche Situationen zu beraten genannt.

Parteibeamten empfohlen sie den Streit mit einem Münzwurf zu begleichen.



über Politico

Clinton erklärte Sieg am Montagabend mit 95% der Stimmen ausgezählt und 0,2% Blei. "Ich danke Ihnen allen so sehr", sagte sie zu einer jubelnden Menge. "Was für eine Nacht. Was für eine tolle Kampagne diese gewesen. "Sie versprach:" Ich bin ein progressiver, die für die Menschen Dinge getan wird. "

Sanders ' Antwort ? "Die politische Revolution beginnt gerade. Heute Abend werden wir erreicht, was die kommerziellen Medien und das politische Establishment einmal geglaubt unmöglich war. Tatsächlich Unterschätzt uns nicht. ", War Sanders Polling im einstelligen Bereich in Iowa nicht allzu lange her.

Das Rennen geht weiter nach New Hampshire, der auf seiner primären Gastgeber 9. Februar Sanders hält eine kolossale Führung über Clinton, 61% bis 30%.

Republikanische Kandidat Ted Cruz kam mit 27,9% der Stimmen in Iowa an der Spitze. Sein engster Konkurrent, Donald Trump, bekam 24,3%, gefolgt von Marco Rubio mit 23,1%. Die neuesten New Hampshire Umfragen für die Republikaner? "Trump mit 30 Prozent, gefolgt von Cruz, 12 Prozent; Rubio, 11 Prozent " , nach der Washington Post.

Garrett S. Griffin ist ein politischer Schriftsteller für Wochenend - Collective und der Autor von Rassismus in Kansas City: Eine kurze Geschichte. Eine religiöse konservativ, er ist jetzt ein Atheist und ein Mitglied der Demokratischen Sozialisten von Amerika. Folgen Sie ihm @garrettsgriffin .

[Editor: Admin]

Hot Artikel

Klicken Sie auf Start-Ranking