Häufige Suchanfragen: morgan freeman zähne disney Stinktier Kostüm miley cyrus schiefe zähne hotelzimmer renaissancestil lil kim damals heute lil kim früher und heute australien wellen hai vergiftetes wasser sloth goonies schauspieler genitalsicken
Index Diashow Haar Tiere Politik Celebs Leben Gesundheit Nachrichten Essen Unterhaltung Mode Kansas City

Obama Vetos Effort Paul Ryan New Clean Water Regeln zu beenden

Bewusst:2016-01-20Quelle: Allgemeines
Advertisement

Obama Vetos Effort Paul Ryan New Clean Water Regeln zu beenden

über New Yorker

Am Dienstag Präsident Barack Obama sein Veto gegen eine Resolution der Republikaner im Kongress , die Obamas Verschärfung der sauberem Wasser Regeln ab 2014 geltenden gesetzlichen Vorschriften von der Environmental Protection Agency haben rückgängig gemacht würde.

Obama schrieb in seinem Veto Nachricht:

Zu viele unserer Gewässer sind angreifbar. Umweltverschmutzung durch Upstream-Quellen endet in den Flüssen, Seen, Stauseen auf und Küstengewässer in der Nähe von denen die meisten Amerikaner leben und von denen sie abhängen für ihr Trinkwasser, Erholung, und die wirtschaftliche Entwicklung.

Republikaner haben die Stimmen nicht das Veto außer Kraft zu setzen.

Letzte Woche Sprecher des Hauses und Führer der Republikaner Paul Ryan schrieb einen Leitartikel die Regelungen angeprangert.

Die neuen Regeln erweitert die Definition von "Hauptwasserstraßen" von 1972 Clean Water Act, als Ryan schreibt,

... Alle angrenzenden Gewässer gehören, egal wie klein. Mit anderen Worten, Bächen, Entwässerungsgräben und Teichen - auch solche auf Privateigentum - unterliegen jetzt den Launen und Aggressionen von Washington Bürokraten.

Ryan glaubt, dass die EPA will "jeder Einsatz ihres eigenen Landes Mikromanagement, das von Bauern und Viehzüchtern einschließlich." Als Beweis erzählt er von einem Wyoming Bauer, der fast $ 40.000 pro Tag für "den Bau eines Teiches auf seinem Land bestraft wurde zu Wasser sein Pferde. "der Bauer, um seinen Teich zu bauen, einen Damm gebaut an einem Nebenarm eines US - Interstate Fluss, der eine föderale Genehmigung erfordert, für den der Betriebsinhaber nach wiederholten Warnungen gelten abgelehnt.

Ryan zitiert auch ein Kalifornien Landwirt " , sagte , dass er das Gesetz gebrochen einfach durch sein Land pflügen." Während die ganze Geschichte in der Tat lächerlich erscheinen mag , ist es ebenfalls kompliziert ist, wie das EPA den Landwirt , der das Pflügen zu tief in den Feuchtgebieten beschuldigt, was dazu führt, ihre Zerstörung, Umgebungen an anderer Stelle zu beeinflussen.

Während Kritiker dessen Bauern Beharren sehen kann, dass "Sie versuchen die Landwirte zu stoppen. Sie sind einfach weg von unserem Land versuchen, uns zu jagen "als falsch (die EPA will Weizenproduktion zu stoppen, damit die Menschen hungern? Oder werde Bauern befreien, so EPA Mitarbeiter das Land selbst arbeiten können?), Dient die Aussage Ryan Punkt.

Ihm zufolge sind die Vorschriften "angeblich" nur die Wasserversorgung Menschen vor Schäden, trinken und Farm verwenden, um zu schützen. Sie sind eigentlich ein "Machtergreifung" im Interesse der Macht bedeutete; die EPA mag nur "micro" Bürger. Ryan Adresse keine Begründung der EPA liefern könnte , wie zum Beispiel:

Die wissenschaftliche Literatur zeigt eindeutig, dass Ströme, die einzeln oder kumuliert einen starken Einfluss auf die Integrität der nachgelagerten Gewässer ausüben. Alle Zuflüsse, einschließlich ausdauernde, intermittierend, und vergänglich Ströme sind physikalisch, chemisch und biologisch mit nachgeschalteten Flüsse über die Kanäle und die damit verbundenen Schwemmland, wo Wasser und andere Materialien werden eingeengt, transformiert und transportiert werden.

Liberale Kritiker weisen darauf hin , Ryan an den Lobbyismus reagiert große Unternehmen , die die strengeren Bestimmungen widersprechen: "Die US - Handelskammer und der National Association of Manufacturers haben die Reihen der American Farm Bureau Federation, Dairy Farmers of America, Pestizid - Hersteller verbunden sind , Bergbau-Unternehmen, Bauherren und der Koch-owned-and-Run-Holzindustrie, um nur einige zu nennen. "

Ryan glaubt an Er kommt zu dem Schluss "das Primat der Staaten in der Wasserwirtschaft.":

Wasser ist die Grundlage des Lebens ... Kongress, um sicherzustellen, wird auch weiterhin, dass die Menschen, die auf diese unverzichtbare Ressource abhängig sind, nicht von einem übereifrigen Bundes Bürokratie gefährdet.

Bisher hat Ryan blieb stumm auf das, was viele als die viel größere Wasserkrise in Flint, Michigan, eine Katastrophe von einem Staat gewirkt ignorieren und bundesstaatlichen Vorschriften wider auf öffentlichen Wasser dekontaminieren.

Garrett S. Griffin ist ein politischer Schriftsteller für Wochenend - Collective und der Autor von Rassismus in Kansas City: Eine kurze Geschichte. Eine religiöse konservativ, er ist jetzt ein Atheist und ein Mitglied der Demokratischen Sozialisten von Amerika. Folgen Sie ihm @garrettsgriffin .

[Editor: Admin]

Hot Artikel

Klicken Sie auf Start-Ranking