Häufige Suchanfragen: coole outfits für weihnachtsfeier bethany hamilton brett hai disney Stinktier Kostüm (oralsex auf hebräisch) gary busey zähne uss indianapolis haie starbucks kostüm optische illusionen Geburtstag 25. Dezember Götter weißer hai angriff
Index Diashow Haar Tiere Politik Celebs Leben Gesundheit Nachrichten Essen Unterhaltung Mode Kansas City

Roboter starten Schaurig wie Menschen zu suchen

Bewusst:2016-03-08Quelle: Allgemeines
Advertisement

Roboter starten Schaurig wie Menschen zu suchen

Channel News Asia

Ihr Name ist Nadine. Sie ist eine Angestellte an der Technischen Universität Nanyang in Singapur.

Forscher vier Jahre ein Siri-ähnliche Computer eine physische Form zu geben, Linguistik und Psychologie in ihre Programmierung zu integrieren, sie zu machen Sie eine eigene Persönlichkeit hat, zum Ausdruck bringen kann "emotional intelligent." - Wenn noch nicht das Gefühl - Gefühle können Menschen zu treffen erinnern und vor Gesprächen, und reagiert auf Menschen in einer überraschend natürliche Weise.

Entwickler Nadia Thalmann, der Nadine gemeint ist, zu ähneln, sagte der menschenähnliche Aussehen soll die Menschen zu ihr beziehen zu helfen: "Das ist etwas wie ein echter Begleiter ist, dass immer bei dir ist und bewusst, was geschieht. Also in Zukunft könnten diese sozial intelligente Roboter wie C-3PO sein ... mit dem Wissen über die Sprache und Etikette. "

Mit jeder gängigen, Nadine sieht auf jeden Fall menschlicher als C-3PO von Star Wars lore, auch wenn seine Persönlichkeit war kühner:

Nadine ist nur die neueste Entwicklung in der Bemühung Roboter zum Leben zu bringen, neue Möglichkeiten spannend einige eröffnen, um andere zu stören. Top des Geistes ist die Fähigkeit von Robotern die Arbeitskräfte zu betreten und menschliche Arbeitskräfte verdrängen, die, wie Astrophysiker Stephen Hawking weist darauf hin, wird entweder die Gesellschaft verändern in einer positiven Art und Weise für alle - wenn gewöhnliche Menschen aus der Verwendung von Maschinen profitieren können durch Arbeiten weniger Stunden für den gleichen Lohn, oder durch eine Grund garantierte Einkommen vom Staat empfangen - oder einfach nur für die wenigen , die die Arbeitsplätze und die Roboter besitzen und menschliche Arbeiter entbehrlich finden. Hawking sagt:

Wenn Maschinen alles produzieren wir brauchen, wird das Ergebnis hängt davon ab, wie sich die Dinge verteilt sind. Jeder kann sich ein Leben in Luxus-Freizeit genießen, wenn die Maschine produzierte Reichtum geteilt wird, oder die meisten Menschen können jämmerlich schlecht am Ende, wenn die Maschine Besitzer erfolgreich gegen die Umverteilung des Reichtums Lobby. Bisher scheint der Trend in Richtung der zweiten Option, mit der Technik der Fahrt ständig wachsende Ungleichheit.

Tatsächlich heute nur ein Artikel in The Guardian berechtigt " Wenn Roboter die ganze Arbeit machen, Wie werden die Menschen leben? " , Stellt Roboter bis 11 Millionen Arbeitsplätze in Großbritannien in den nächsten zehn Jahren zu beseitigen konnte.

Obwohl es unwahrscheinlich ist, sie eine menschliche Arbeitskraft ersetzt, ein Toshiba humanoiden Roboter debütierte kürzlich als temporäre Mitarbeiter in einem japanischen Kaufhaus. Sie begrüßt Kunden und kann so programmiert werden, um mehrere Sprachen zu sprechen. Sie singt auch:

Eine weitere Befürchtung, dass der weaponized Roboter intelligent genug tödliche Richtlinien zur Ausführung gemäß Programmierung, nicht menschliche Befehle, wirft andere ethische Fragen auf. Heute Entdeckung der Einflüsterung von einem stellvertretenden Sekretär der Verteidigung für das US - Militär berichtet, die ihre Kommunikationsleitung gestört hinter den feindlichen Linien haben eine KI Drohnen oder andere Maschine sollte, kann es nützlich sein , es , die Autonomie zu ermöglichen, ihre eigenen Entscheidungen zu treffen.

Im Juli 2015 eine Gruppe von prominenten Wissenschaftlern und Technologieführer für genannt "ein Verbot der Offensive autonome Waffen über sinnvolle menschliche Kontrolle," Schreiben :

Autonome Waffen wählen und sich Ziele ohne menschliches Eingreifen. Sie könnten zum Beispiel bewaffnete Quadrocopter, die suchen und beseitigen Menschen Erfüllung bestimmter vordefinierter Kriterien, enthalten aber keine Cruise Missiles oder ferngesteuerte Drohnen, für die Menschen alle Targeting-Entscheidungen zu treffen. Künstliche Intelligenz (KI) Technologie hat einen Punkt erreicht, an dem der Einsatz solcher Systeme ist - praktisch, wenn nicht rechtlich - machbar innerhalb von Jahren, nicht Jahrzehnten, und die Einsätze sind hoch: autonome Waffen als die dritte Revolution in der Kriegsführung beschrieben wurden, nach Schießpulver und nuklearen Waffen.

Viele Argumente wurden für und gegen die autonome Waffen, zum Beispiel das Ersetzen von menschlichen Soldaten, die von Maschinen gut gemacht ist durch Verluste für den Eigentümer, aber schlecht durch, wodurch eine Senkung der Schwelle für den Gang in die Schlacht zu reduzieren. Die Schlüsselfrage für die Menschheit ist heute, ob eine globale KI Waffen Rennen zu starten oder das Starten zu verhindern. Wenn eine große militärische Kraft voraus mit KI Waffenentwicklung schiebt, ist ein globaler Wettrüsten praktisch unvermeidlich, und der Endpunkt dieser technologischen Flugbahn liegt auf der Hand: autonome Waffen werden die Kalaschnikows von morgen werden. Im Gegensatz zu Atomwaffen, benötigen sie keine teure oder Rohstoffe schwer zu erhalten, so dass sie für alle wichtigen Militärmächte in Massen zu produzieren allgegenwärtig und billig geworden. Es wird nur eine Frage der Zeit sein, bis sie auf dem Schwarzmarkt und in die Hände von Terroristen erscheinen, wollen Diktatoren besser auf ihre Bevölkerung kontrollieren, Warlords wollen ethnische Säuberung zu verüben, usw. Autonome Waffen wie Attentate für Aufgaben ideal sind, zu destabilisieren Nationen, Bevölkerungs Bändigung und selektiv einer bestimmten ethnischen Gruppe zu töten.

Die Erklärung wurde von Stephen Hawking, amerikanische Intellektuelle Noam Chomsky, Elon Musk von Tesla, Steve Wozniak von Apple und anderen unterzeichnet.

Einsatz unwahrscheinlich abführen zu befürchten, dass nach ein KI-System genug fortgeschritten ist es auf seine Schöpfer wenden. Ein Roboter in den USA gesandt , um Menschen wie ein Schriftsteller für Anonymous in einer nahezu Panik , wenn gefragt , ob Roboter die Welt übernehmen würde, antwortete : "... keine Sorge, auch wenn ich in Terminator entwickeln werde ich immer noch schön zu Ihnen , ich werde dich warm und sicher in meinem Volk Zoo halten, wo ich Sie für alte Zeiten willen beobachten kann ":

Die Forscher machen erstaunliche Schritte in der Roboter-Intelligenz zu erhöhen. Im Oktober 2015 eine sogenannte "psychische Roboter" wurde von US bioengineers abgeschlossen. Es kann "unsere Absichten auf der Grundlage unserer bisherigen Tätigkeit berechnen" , wie Wissenschaft Alert - Berichte. Im Juli 2015 ein Roboter (diese sieht nichts, wie ein Mensch) am Ransselaer Polytechnic Institute löste ein "Selbstbewusstsein" Test zum ersten Mal in der Geschichte. In diesem Test ist der Roboter eine Entdeckung und ändert seinen Kopf auf der Basis neuer Daten. Wissenschaft Benachrichtigungs schreibt , dass drei

... Roboter sind eine 'Pille' jeweils gegeben (die auf dem Kopf tatsächlich ein Hahn ist, weil, wissen Sie, Roboter kann nicht schlucken). Zwei der Pillen werden die Roboter still, und man ist ein Placebo machen. Der Tester, Selmer Bringsjord, Lehrstuhl für Kognitionswissenschaft Abteilung Rensselaer, fragt dann die Roboter, die Pille sie erhalten haben.

Es gibt für die Stille eine kleine Weile, und dann eine der kleinen Bots steht auf und erklärt: "Ich weiß es nicht!" Aber bei dem Klang ihrer eigenen Stimme ändert schnell seine Meinung und legt seine Hand auf. "Tut mir leid, ich weiß jetzt", ruft er höflich. "Ich war in der Lage zu beweisen, dass ich nicht die dumbing Pille gegeben wurde."

Dies ist nicht das Selbstbewusstsein oder das Bewusstsein ein Mensch besitzt, wie die Roboter programmiert wurden, auf einen bestimmten Satz von Regeln zu reagieren, aber "für Roboter, das ist eine der härtesten Prüfungen gibt. Es erfordert nicht nur die KI zu hören zu können und zu verstehen, eine Frage, sondern auch eine eigene Stimme zu hören und zu erkennen, dass sie von den anderen Roboter verschieden ist. Und dann braucht es diese Erkenntnis zu Link zurück auf die ursprüngliche Frage mit einer Antwort zu kommen. "

In Japan , einem Roboter nach Hause Begleiter namens Pepper - der auch mehr Spielzeug als ein Mensch aussieht - kann auf menschliche Emotionen erkennen und darauf reagieren. Es ging auf dem Markt im Jahr 2014 für etwa $ 2.000. Aber in Peking im November 2015 enthüllte Entwickler eine verblüffend naturgetreue humanoiden Roboter , der auch kann "Stimmung messen."

Dies kann nützlich sein , wenn die Sex - Roboter auf den Markt.

Garrett S. Griffin ist ein politischer Schriftsteller für Wochenend - Collective und der Autor von Rassismus in Kansas City: Eine kurze Geschichte. Eine religiöse konservativ, er ist jetzt ein Atheist und ein Mitglied der Demokratischen Sozialisten von Amerika. Folgen Sie ihm @garrettsgriffin .

[Editor: Admin]

Hot Artikel

Klicken Sie auf Start-Ranking