Häufige Suchanfragen: cristiano ronaldo schlechte zähne harry potter luna früher heute Frau auf kopf hässlich optische illusion picknick rezepte celebs unten ohne geschichten über hai angriffe haie 1945 ungleichheit savers haiangriffüberlebende die kleinen strolche rollen
Index Diashow Haar Tiere Politik Celebs Leben Gesundheit Nachrichten Essen Unterhaltung Mode Kansas City

Verordnungen sind schlecht, bis Sie trinken vergiftetes Wasser: Die Geschichte von Flint, Michigan

Bewusst:2016-01-20Quelle: Allgemeines
Advertisement

Verordnungen sind schlecht, bis Sie trinken vergiftetes Wasser: Die Geschichte von Flint, Michigan

über Medical Tages

Die Einwohner von Flint, Michigan trank Wasser über ein Jahr lang vergiftet.

Mitte 2014 Manager republikanische Gouverneur von Michigan Rick Snyder, Flints Stadt von Snyder ernannt und andere Staatsbeamte beschlossen Flint primären Wasserversorgungsquelle zu ändern. Flint River würde Lake Huron ersetzen, und speichern Sie die Staat Millionen.

Michigan, wie andere Staaten - insbesondere die von republikanischen Regierungen kontrolliert - hat große Defizite entstanden, während die Steuerlast von großen Unternehmen und die Reichen auf niedrigem und mittlerem Einkommensbezieher verlagert.

Snyder , zum Beispiel "grub sich in ein Defizit $ 454.400.000", "weg Milliarden Dollar in Steuergutschriften in großen Unternehmen zu geben ... die alle während der durchschnittliche Bürger mehr quetschen - einige 900.000.000 $ mehr, während Unternehmen im Jahr 2014 $ 1700000000 weniger bezahlt . "

Die Flint River war laut CNN , ein

... Berüchtigt Zufluss, der für seine Dreck von den Einheimischen bekannt Stadt durchläuft.

"Wir dachten, es war ein Witz", sagte Rhonda Kelso, ein Bewohner Flint seit langer Zeit. "Die Menschen in meinem Alter und ältere Gedanken" Sie werden das nicht tun. "

Flint nativen und Filmemacher Michael Moore nannte es "ein Körper von" Wasser " , wo Giftstoffe aus einem Dutzend General Motors und DuPont Fabriken sind seit mehr als hundert Jahren deponiert worden." Abwasser berichtet wurde im Jahr 2011 in den Fluss undicht.

Verordnungen sind schlecht, bis Sie trinken vergiftetes Wasser: Die Geschichte von Flint, Michigan

über Mlive

A 2011 Stadt finanzierte Studie bestimmt der Fluss anti-korrosiv Behandlungen müssten, bevor sie trinken war sicher. Eine solche Behandlung war eine Anforderung durch Bundesgesetz. Virginia Tech Forscher glauben , das Wasser könnte sicher gemacht wurden , für $ 100 pro Tag zu trinken.

Die Flint River war fast 20 Mal mehr korrosiv als Lake Huron, aufgrund der hohen Salzgehalt und die Umweltverschmutzung, sondern Michigan Department of Environmental Quality konnte das Wasser zu behandeln. Als einer DEQ E-Mail von April 2015 durchgesickert es ausdrückte, "Flint ist derzeit keine Korrosionsschutzbehandlung an der Wasseranlage zu üben."

Hinweise darauf , die DEQ "Wasser Testergebnisse in Ordnung gebracht" es sicherer zu machen scheinen als frühere Forschung gezeigt hatte, und weigerte sich Bundes Verfahren folgen , um die Sammlung von Wasserproben in den Häusern mit hohem Risiko einer Bleivergiftung Mandatierung.

Die Bewohner reichte eine Sammelklage, und die US-Generalstaatsanwaltschaft und das EPA untersuchen.

Die Korrosion aßen in Flints Eisenwasserleitungen entfernt, drehen Wasser braun und Foul zu trinken. Es erodiert weiter Bleileitungen, die Wasser zu den Häusern liefern, Vergiftungen als auch, unsichtbar für das bloße Auge Wasser mit Blei zu trinken.

Flint Bewohner den Preis dafür bezahlt. Sie berichten erleben "Hautveränderungen, Haarausfall, hohe Konzentrationen von Blei im Blut, Verlust der Sehkraft, Gedächtnisverlust, Depression und Angst" ( CNN ). "Der Anteil von Säuglingen und Kindern mit überdurchschnittlichen Konzentrationen von Blei in ihrem Blut hat sich fast verdoppelt , da die Stadt aus dem Wassersystem Detroit schaltete den Flint River zu verwenden" ( Washington Post ).

Verordnungen sind schlecht, bis Sie trinken vergiftetes Wasser: Die Geschichte von Flint, Michigan

über Al Jazeera America

Die Post nimmt:

Nach Angaben der Weltgesundheitsorganisation, "Blei wirkt sich ergebende Entwicklung des Gehirns von Kindern in reduzierter Intelligenzquotient (IQ), Verhaltensänderungen wie Verkürzung der Aufmerksamkeitsspanne und erhöhte asoziales Verhalten und reduziert Bildungsniveau. Blei-Exposition verursacht auch Anämie, Bluthochdruck, Niereninsuffizienz, Immuntoxizität und Toxizität für die Fortpflanzungsorgane. Die neurologische und Verhaltenswirkungen von Blei sind vermutlich irreversibel zu sein. "

Die Bewohner gekauft Mineralwasser en masse. Sie rockten auch die Stadt mit Protesten.

Gouverneur Snyder wurde in der gesundheitlichen Bedenken informiert Februar 2015 . Er ignorierte sie. Regierungsvertreter, in privaten Memos, sagte, die Frage "in den Rück verblassen" würde, nachdem ein neues Wassersystem im Jahr 2016 fertig gestellt wurde, während zur gleichen Zeit sein würde anerkennen "eine öffentliche Gesundheit mit chronischen, langfristige Exposition" und dass es existiert "öffentliche Panik." sie versicherten sich, dass nur sichere Wasser wirkt habe "nicht ästhetischen Werte des Wassers regulieren", so der Geruch, Geschmack und Aussehen von Flint Trinkwasser konnte entlassen werden, während zur gleichen Zeit, die sie diskutiert, wie die Korrosion von Eisenrohren war schuld.

Einige seiner Beamten waren besorgt, aber. Snyder eigenen Stabschef schrieb im Juli 2015 auf der Michigan Department of Health and Human Services, "Diese Leute haben Angst und Sorgen um die Auswirkungen auf die Gesundheit und sie sind im Grunde die Luft gesprengt von uns ab." Der Direktor dieser Abteilung, Mark Miller, schrieb an seine Kollegen am 22. Juli: "Klingt wie das Problem alten Blei Service-Linien ist."

Die EPA hatte sich auf die Bedenken aufgegriffen lange vor. "Staatsbeamte gescheitert scheinbar wiederholten Warnungen von der Environmental Protection Agency beherzigen so weit zurück , im Februar über mögliche Probleme mit Flints Wassersystem" ( The Detroit News ). E - Mails zeigen " , um die EPA und die in einem geheimen Konflikt beteiligten Staat darüber , ob oder nicht Korrosionsschutz notwendig war, in Flint, obwohl es ein Bundes Anforderung zu sein. "

Die EPA, während deutlich Michigan zu bekommen kämpfen durch Bundes Regeln zu halten, steht auch Kritik für Monate still zu bleiben und sein zu langsam zu handeln .

Statt schnell zu bewegen , die Bedenken oder nehmen präventive Maßnahmen, die Bundesbeamten zu überprüfen , entschied sich die DEQ prod zu handeln, sagte EPA Region 5 Administrator Susan Hedman The Detroit News ... Hedman , sagte sie auf eine rechtliche Stellungnahme ersucht , ob die EPA Aktion zwingen könnte, aber es wurde erst im November [2015] abgeschlossen.

Verordnungen sind schlecht, bis Sie trinken vergiftetes Wasser: Die Geschichte von Flint, Michigan

über Detroit Free Press

Wenn ein interner EPA Memo die Bedenken hervorheben in Juni 2015 durchgesickert war, das versprach EPA zu "verifizieren und das Ausmaß der Bleikontamination Probleme beurteilen" , während der Sprecher DEQ ein Reporter " , sagte jemand, der über Blei im Trinkwasser betroffen ist in Flint "entspannen und die DEQ den Verfasser des Vermerks und seine Erkenntnisse angegriffen.

(Der Staat ebenfalls angegriffen dem Arzt , dass ein hohes Maß an Bleivergiftung bei Säuglingen und Kindern entdeckt, sagen ihre Arbeit falsch war und dass sie verursachte Hysterie, später der Staat gab sie Recht hatte.)

Für Fehler sofort öffentlich zu machen , das Wissen des EPA, und Erkenntnisse aus Flint Beamten Quellen , weil Berichte unfertig waren, trat Hedman in diesem Monat.

Das Problem wurde noch Monate später abgeblasen werden. Am 31. August, ein Michigan Staatsbeamter erklärte in einer privaten E - Mail : "[Die] Stadt größere Probleme auf ihrer Agenda hat gerade jetzt."

Flint schaltet endlich wieder zu seinem früheren Wasserversorgung im Oktober 2015 (ein Sprecher für den Gouverneur behauptete Snyder "bewusst erst von der Schwere des Problems mit Blei 1. Oktober geworden war" , und bewegt diese "aggressiv am nächsten Tag" zu beheben), und die DEQ gab es einen Fehler gemacht hatte, sagte : "Unser Handeln reflektiert Unerfahrenheit." der Regisseur im Dezember zurückgetreten.

Snyder erklärte den Notstand in diesem Monat, und der Michigan-Nationalgarde kamen in Flint, abgefülltes Wasser zu verteilen. Michael Moore, und andere werden eine Petition für die Inhaftierung von Snyder und anderen Beteiligten.

Als Zehntausende von Kindern irreversible Hirnschäden konfrontiert, Verhaltensprobleme und Orgel Probleme, die Flint-Krise, eine völlig vom Menschen verursachten Katastrophe, zeigt, wie strenge Bundesvorschriften und harte Strafen manchmal enorm wichtig sind, nicht nur für private Unternehmen, sondern auch Staat Regierungen - und manchmal kommen nicht schnell genug.

Garrett S. Griffin ist ein politischer Schriftsteller für Wochenend - Collective und der Autor von Rassismus in Kansas City: Eine kurze Geschichte. Eine religiöse konservativ, er ist jetzt ein Atheist und ein Mitglied der Demokratischen Sozialisten von Amerika. Folgen Sie ihm @garrettsgriffin .

[Editor: Admin]

Hot Artikel

Klicken Sie auf Start-Ranking